Flugbegleiter6 Fahrradtaschen im Vergleich

Stefan Frey

 · 15.08.2019

Flugbegleiter: 6 Fahrradtaschen im VergleichFoto: Baschi Bender

An der Gepäckabfertigung beginnt für Biker das Bangen: Wird das Bike unversehrt am Zielort auftauchen? Wir haben fünf Softcases und einen Transportkarton getestet.

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Mountain­biker berichten dann gerne Schauergeschichten von schief hängenden Schaltaugen, gequetschten Rahmen oder verbogenen Bremsscheiben, die ihnen beim Auspacken des Bikes am Urlaubsort die Tränen in die Augen trieben. Schuld daran sind oft die Flughafenmitarbeiter, die mit dem Gepäck der Reisenden nicht gerade zimperlich umgehen. Kein Wunder: Bis zu 600 Gepäckstücke wuchtet ein Arbeiter in der Gepäckabfertigung des Münchner Flughafens pro Tag aufs Förderband. Die Taschen wiegen dabei gerne mal an die 32 Kilo. Zeit für Zärtlichkeiten? Fehlanzeige. Umso wichtiger ist es, das Bike vor der Reise sicher zu verpacken.

Diese fünf Transporttaschen und einen speziellen Reisekarton haben wir gepackt, gezogen und herumgehievt, um herauszufinden, welches System sich am besten als Flugbegleiter eignet – den gesamten Artikel mit allen Testergebnissen, technischen Daten und Noten findet Ihr als PDF unten im Download-Bereich:

  • Bike Packaging Ruffbox
  • BIKND Jetpack
  • Douchebag The Savage
  • Evoc Bike Travel Bag Pro
  • Scott Premium Bike Transporttasche 2.0
  • Thule Round Trip Traveler
Bike Packaging Ruffbox

  
Foto: Georg Grieshaber

Den kompletten Vergleichstest inkl. aller Daten und Noten finden Sie in BIKE 11/2018. Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

Downloads:

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element