Unterwäsche mit ProtektorBluegrass Seamless

Laurin Lehner

 · 01.09.2021

Unterwäsche mit Protektor: Bluegrass SeamlessFoto: Georg Grieshaber
Powered by

Protektoren und Unterhemd in einem, das ist im Gravity-Bike-Bereich nicht ganz neu, aber gerade hier punktet Bluegrass mit Tragekomfort und Atmungsaktivität.

Tragekomfort und Atmungsaktivität stehen selten im Vordergrund. Genau dort setzt das Bluegrass Seamless B&S D30* an. Der perforierte Protektor und das grobmaschige Dryarn-Textil sorgen für eine gute Belüftung.

Auf E-Touren hat sich das Shirt bei uns voll bewährt: Es trägt sich sehr angenehm, sitzt dank langem Schnitt und Stretch-Material perfekt und trocknet schnell. D30 hat sich mit seiner hohen Schlagdämpfung bei geringem Gewicht etabliert. Beim Bluegrass-Shirt ist es im Rücken- und Schulterbereich implementiert. Zum Waschen lassen sich die Einsätze entnehmen. Für den Bikepark-Einsatz würden wir das Bluegrass-Shirt nur bedingt empfehlen: Dafür fehlt ein Brustschutz. Praktisch: zwei kleine Rückentaschen für Snacks oder Ersatzschlauch. Einziger Kritikpunkt: Die grobmaschige Textilkonstruktion ist etwas reißempfindlich. Und der Preis ist gesalzen. Gibt es auch als Sleeveless-Version, dann für 190 Euro.

  Der perforierte Protektor ist angenehm beim Tragen.Foto: Georg Grieshaber
Der perforierte Protektor ist angenehm beim Tragen.
  Perforierte Struktur beim RückenprotektorFoto: Georg Grieshaber
Perforierte Struktur beim Rückenprotektor
Foto: EMTB Magazin

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element