Protektoren

Trittfest: Knieprotektor Kali Strike Knee

Dimitri Lehner

 · 04.12.2019

Trittfest: Knieprotektor Kali Strike KneeFoto: Laurin Lehner
Powered by

Leichte Trail-Schoner sollen Schutz und Komfort kombinieren. Super Sache! Wir haben die leichten Kali Strike Knee (333 g) ausprobiert.

  Knieschoner von Kali: Strike KneeFoto: Laurin Lehner
Knieschoner von Kali: Strike Knee

Die Pads aus sogenanntem Xelion-Gummi sitzen auf einem leichten Nylon-Strumpf. Per Klettverschluss lässt sich der Schoner oberhalb des Knies zusätzlich fixieren. Laborwerte haben wir leider keine, nur Praxiseindrücke: Der Strike sitzt sehr angenehm am Knie. Sodass man auch gerne berghoch strampelt, ohne die Schoner zu den Knöchel schieben zu wollen. Geht es allerdings zur Sache, neigt der Protektor dazu, nach unten zu rutschen und entblößt das Knie. Das passierte bei einem kleinen, gottseidank nur kleinem Sturz.


Preis: 85 €. kaliprotectives.com


STÄRKEN Gewicht, Tragekomfort
SCHWÄCHEN Ist beim Sturz leicht nach unten gerutscht


FAZIT: angenehmer Trail-Schoner mit solidem Sitz. Leider verrutscht er leicht.

  Diesen Artikel finden Sie in FREERIDE 2/2019 - das Heft können Sie hier bestellen > FREERIDE IOS App (iPad) FREERIDE Android App Foto: Sterling Lorence
Diesen Artikel finden Sie in FREERIDE 2/2019 - das Heft können Sie hier bestellen > FREERIDE IOS App (iPad) FREERIDE Android App 

Meistgelesene Artikel