Style-MeisterDer neue A3 von Troy Lee Designs

Tim Folchert

 · 12.04.2021

Style-Meister: Der neue A3 von Troy Lee Designs
Style-Meister: Der neue A3 von Troy Lee Designs

Bequem, sicher und super stylisch soll der neue A3 MTB-Helm von Troy Lee Designs sein. Die Top-Athleten wollen die Halbschale mit MIPS gar nicht mehr absetzen.

Vor allem bei Freeridern und Downhillern sind die Mountainbike-Helme von Troy Lee Designs beliebt. Denn der Style, die Sicherheit und der Tragekomfort sprechen für sich. Mit dem A3 erweitern die Kalifornier ihr Portfolio um einen weiteren Halbschalenhelm für Enduro- und Traileinsätze. Die Erwartungen sind groß, denn der Vorgänger A2 MIPS schnitt im letzten BIKE-Helmtest mit „sehr gut“ ab und schnappte sich den Testsieg.

  Für optimalen Schutz auf Enduro-Missionen reicht der A3 am Hinterkopf extra-weit nach unten. Um Rotationskräfte zu mindern, ist er mit dem MIPS-System ausgestattet. Ein Pluspunkt, denn der <a href="https://www.bike-magazin.de/bekleidung/helme/mtb-helmtest-20-modelle-fuer-trail-biker-im-vergleich-2020" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">MIPS-Einsatz überzeugte in unserem letzten Vergleichstest von MTB-Helmen</a>  auf breiter Front .
Für optimalen Schutz auf Enduro-Missionen reicht der A3 am Hinterkopf extra-weit nach unten. Um Rotationskräfte zu mindern, ist er mit dem MIPS-System ausgestattet. Ein Pluspunkt, denn der MIPS-Einsatz überzeugte in unserem letzten Vergleichstest von MTB-Helmen auf breiter Front .
Verlagssonderveröffentlichung

Ein Bike-Helm, den man nicht mehr ausziehen will?

Der A3 soll so bequem sein, dass man ihn gar nicht mehr absetzen will. Grund dafür soll die neu entwickelte Polsterung und das 3-Positionen-Einstellsystem sein. Ein extra Stirnpolster soll außerdem verhindern, dass Schweiß in die Augen oder auf die Brillengläser tropft, indem es ihn nach hinten abtransportiert. Außerdem soll ein ausgeklügeltes Belüftungssystem auch an heißen Tagen für die nötige Kühlung sorgen. Im Vergleich zum Testsieger-Helm in BIKE 12/20, dem A2, soll der neue Troy Lee Designs-Helm sogar noch komfortabler zu tragen sein.

  Die großen Belüftungsöffnungen sollen für einen kühlen Kopf sorgen. Ein Extra-Stirnpolster leitet den Schweiß von der Stirn nach hinten ab.
Die großen Belüftungsöffnungen sollen für einen kühlen Kopf sorgen. Ein Extra-Stirnpolster leitet den Schweiß von der Stirn nach hinten ab.

Im A3 steckt das Rotationsschutzsystem MIPS, das auch schon beim A2 mit besten Dämpfungswerten überzeugte. Es sorgt bei einem Sturz dafür, dass gefährliche Rotationskräfte verringert werden. Für den Enduro- und Traileinsatz reicht die Helmschale des A3 am Hinterkopf extra weit nach unten. Zur noch besseren Dämpfung besteht die Helmschale aus zwei Komponenten und der Verschluss ist beim A3 magnetisch. Der Fidlock-Verschluss lässt sich mit einer Hand bedienen und schließt zuverlässig.

  Das Visier des A3 lässt sich in drei Positionen verstellen. Der magnetische Riemenverschluss kommt von Fidlock.
Das Visier des A3 lässt sich in drei Positionen verstellen. Der magnetische Riemenverschluss kommt von Fidlock.

Das nur minimal verstellbare Visier am A2 war einer der wenigen Kritikpunkte im letzten Helmtest. Troy Lee Designs hat nachgearbeitet und rüstet das Visier des A3 mit einem 3-Positionen-Einstellsystem aus. Damit soll die Goggle genug Platz haben, wenn sie gerade nicht gebraucht wird. Außerdem kommt die Verstellung auch mit extra-große Brillen klar. Der A3 soll die Sicherheits-Prüfnormen EN 1078, CSPC 1203 und NZS 2063 übertreffen. Troy Lee Designs neue Halbschalen-Speerspitze kostet satte 269 Euro >> z.B. bei Alltricks* oder Bergfreunde* erhältlich.

  Für maximalen Komfort soll sich der A3 durch ein 3-Positionen-Einstellsystem an jede Kopfform anschmiegen.
Für maximalen Komfort soll sich der A3 durch ein 3-Positionen-Einstellsystem an jede Kopfform anschmiegen.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element