Helm Briko Akan im BIKE-Test

Peter Nilges

 · 12.09.2022

Helm Briko Akan im BIKE-TestFoto: Georg Grieshaber

Mit einem Preis von unter 100 Euro richtet sich der Akan von Briko an den preisbewussten Biker.

Durch die universelle Passform und der am Hinterkopf in der Höhe verstellbaren Befestigung saß der Akan bei allen Testern sicher und komfortabel. Und das ohne Druckstellen. Zudem sorgt das gummierte Drehrad am Verschluss für eine angenehme Handhabung. Ebenfalls clever: Das im Helmpolster integrierte Netz hält unerwünschte Insekten draußen, ohne die Belüftung einzuschränken. Schade: Das abnehmbare Visier lässt sich nicht in der Höhe verstellen.

Peter Nilges, BIKE-Testleiter: „Eine gute Passform muss nicht teuer sein. Auch dank des niedrigen Gewichts trägt sich der Akan von Briko sehr an­genehm.“ 
Peter Nilges, BIKE-TestleiterFoto: Markus Greber/Skyshot
Peter Nilges, BIKE-Testleiter: „Eine gute Passform muss nicht teuer sein. Auch dank des niedrigen Gewichts trägt sich der Akan von Briko sehr an­genehm.“ Peter Nilges, BIKE-Testleiter

Gewicht: 284 Gramm

Preis: 89,95 Euro

BIKE-EmpfehlungFoto: BIKE-Testabteilung
BIKE-Empfehlung

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element