HelmeDie besten Juni-Angebote für Biker

Alexandra Calma

 · 07.06.2022

Die besten Juni-Angebote für BikerFoto: Max Fuchs

Mit gespannter Kette und reichlich Fahrtwind in den Bike-Sommer. Damit es für ausgiebige Touren nicht an der Ausrüstung scheitert, haben wir die besten Online-Angebote für Biker im Juni gesammelt.

Die besten Zubehör-Schnäppchen

  Deuters Compact kommt dem perfekten Touren-Rucksack schon sehr nahe: Trotz maximaler Ausstattung bleibt der Deuter extrem übersichtlich strukturiert. Alle Fächer sind leicht zugänglich. Das Rückensys­tem lässt sich perfekt anpassen, sitzt dank weit innen angesetzter Hüftflügel extrem stabil in der Abfahrt und belüftet auch noch ordentlich. Handy, Trinkblase und Werkzeug finden in Extrafächern Platz. Obendrein spendieren die Augsburger Helm- und Brillenhalter sowie Schonergurte. Auch das Volumen lässt sich noch erweitern. <a href="https://www.awin1.com/cread.php?awinmid=11768&awinaffid=471469&clickref=B+Deuter+Compact+EXP+14&ued=https%3A%2F%2Fwww.rosebikes.de%2Fdeuter-compact-exp-14-bike-rucksack-2692437%3Fproduct_shape%3Dredwood-marine" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">Der Compact EXP 14 von Deuter kostet bei Rosebikes derzeit 84 Euro statt 110 Euro</a> *.Foto: Hersteller
Deuters Compact kommt dem perfekten Touren-Rucksack schon sehr nahe: Trotz maximaler Ausstattung bleibt der Deuter extrem übersichtlich strukturiert. Alle Fächer sind leicht zugänglich. Das Rückensys­tem lässt sich perfekt anpassen, sitzt dank weit innen angesetzter Hüftflügel extrem stabil in der Abfahrt und belüftet auch noch ordentlich. Handy, Trinkblase und Werkzeug finden in Extrafächern Platz. Obendrein spendieren die Augsburger Helm- und Brillenhalter sowie Schonergurte. Auch das Volumen lässt sich noch erweitern. Der Compact EXP 14 von Deuter kostet bei Rosebikes derzeit 84 Euro statt 110 Euro *.
  Wenn der Ersatzschlauch auf großer Tour schon aufgebraucht ist, hilft nur noch flicken. <a href="https://www.awin1.com/cread.php?awinmid=11768&awinaffid=471469&clickref=B+Park+Tool+Flickzeug&ued=https%3A%2F%2Fwww.rosebikes.de%2Fpark-tool-kit-flicken-und-reifenheber-852432" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">Das Park Tool Flickzeug gibt's bei Rosebikes für 4 Euro statt 7 Euro</a> *.Foto: Hersteller
Wenn der Ersatzschlauch auf großer Tour schon aufgebraucht ist, hilft nur noch flicken. Das Park Tool Flickzeug gibt's bei Rosebikes für 4 Euro statt 7 Euro *.
  Mit sechs Litern Volumen erreicht die Seral 7 schon beinahe Rucksackgröße – dafür trägt sie sich erstaunlich komfortabel und sitzt auch in der Abfahrt sicher. Man sollte den Hüftriesen aber nicht zu voll beladen, sonst leidet der Komfort. Trotz Trinkblase findet eine komplette Touren-Ausrüstung Platz. Etwas mehr Steckfächer würden aber für bessere Übersicht sorgen. Die großen Fächer an den Flügen sind gut erreichbar, der Trinkschlauch sicher am Magnet-Clip fixiert. An den Kompressions­riemen lassen sich Knieschoner oder eine Windjacke befestigen.  Top verarbeitet. <a href="https://www.awin1.com/cread.php?awinmid=14424&awinaffid=471469&clickref=B+Osprey+Seral+7+Huefttasche&ued=https%3A%2F%2Fwww.doorout.com%2FOsprey-Seral-7-Huefttasche-gruen.html%3Fpartner%3Daffili_net" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">Die Hüfttasche Seral 7 von Osprey kostet derzeit 59 Euro statt 84 Euro</a> *.Foto: Hersteller
Mit sechs Litern Volumen erreicht die Seral 7 schon beinahe Rucksackgröße – dafür trägt sie sich erstaunlich komfortabel und sitzt auch in der Abfahrt sicher. Man sollte den Hüftriesen aber nicht zu voll beladen, sonst leidet der Komfort. Trotz Trinkblase findet eine komplette Touren-Ausrüstung Platz. Etwas mehr Steckfächer würden aber für bessere Übersicht sorgen. Die großen Fächer an den Flügen sind gut erreichbar, der Trinkschlauch sicher am Magnet-Clip fixiert. An den Kompressions­riemen lassen sich Knieschoner oder eine Windjacke befestigen. Top verarbeitet. Die Hüfttasche Seral 7 von Osprey kostet derzeit 59 Euro statt 84 Euro *.
  Mit gerade mal 180 Gramm ist die Adventure Hammock vielleicht die leichteste Kingsize-Hängematte der Welt. Trotzdem können sich in ihr locker zwei Personen in den Sonnenuntergang kuscheln – solange sie das Gewichtslimit von 150 Kilo nicht überschreiten. Zusammengeknautscht passt die Matte in jede Hosentasche. <a href="https://www.awin1.com/cread.php?awinmid=14364&awinaffid=471469&clickref=B+Amazonas+Adventure+Hammock&ued=https%3A%2F%2Fwww.sport-schuster.de%2FAmazonas-Adventure-Hammock-s.html" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">Die Hängematte Adventure von Amazonas gibt es bei Sport-schuster für 54 Euro</a> *.Foto: Hersteller
Mit gerade mal 180 Gramm ist die Adventure Hammock vielleicht die leichteste Kingsize-Hängematte der Welt. Trotzdem können sich in ihr locker zwei Personen in den Sonnenuntergang kuscheln – solange sie das Gewichtslimit von 150 Kilo nicht überschreiten. Zusammengeknautscht passt die Matte in jede Hosentasche. Die Hängematte Adventure von Amazonas gibt es bei Sport-schuster für 54 Euro *.
  Vaudes Trailsaddle besteht aus einem stabilen Holster und einem wasserdicht verschweißten Packsack. Über ein System aus zwei Gurten und zwei Schnallen ist das Holster schnell und sicher fixiert. Zwei Punkte stechen aber sofort ins Auge: Die breiten Kunststoffgurte beschneiden die Absenkhöhe der Sattelstütze deutlich, und es gibt kein Ventil am Packsack. Der bläht sich beim Beladen auf wie ein Ballon, wenn man die Luft nicht vorher herausdrückt – etwas umständlich. Dafür ist die Innenseite angenehm hell, was beim Sortieren des Inhalts hilft. Für eine Tasche dieser Größe sitzt die Trailsaddle erstaunlich stabil unter dem Sattel. Die Zurrgurte laufen zwar etwas rau, dafür halten sie bombenfest durch einen zusätzlichen Clip. An der Oberseite des Holsters sind Geräteschlaufen für die Befestigung von Zubehör wie Rücklicht oder Regenklamotten angebracht. Für Letzteres sind allerdings klassische Gummibänder besser geeignet, weil so kein zusätzliches Befestigungsmaterial nötig ist. Typisch Vaude besteht der Packsack aus PVC-freiem Planenmaterial, die ganze Tasche ist klimaneutral und umweltfreundlich hergestellt und unter diesem Gesichtspunkt wirklich preiswert.  <a href="https://www.awin1.com/cread.php?awinmid=11768&awinaffid=471469&clickref=B+Vaude+Trailsaddle+ii+Satteltasche&ued=https%3A%2F%2Fwww.rosebikes.de%2Fvaude-trailsaddle-ii-satteltasche-2704207" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">Bei Rosebikes ist die Satteltasche Vaude Trailsaddle II aktuell im Angebot für 92 Euro</a> *.Foto: Hersteller
Vaudes Trailsaddle besteht aus einem stabilen Holster und einem wasserdicht verschweißten Packsack. Über ein System aus zwei Gurten und zwei Schnallen ist das Holster schnell und sicher fixiert. Zwei Punkte stechen aber sofort ins Auge: Die breiten Kunststoffgurte beschneiden die Absenkhöhe der Sattelstütze deutlich, und es gibt kein Ventil am Packsack. Der bläht sich beim Beladen auf wie ein Ballon, wenn man die Luft nicht vorher herausdrückt – etwas umständlich. Dafür ist die Innenseite angenehm hell, was beim Sortieren des Inhalts hilft. Für eine Tasche dieser Größe sitzt die Trailsaddle erstaunlich stabil unter dem Sattel. Die Zurrgurte laufen zwar etwas rau, dafür halten sie bombenfest durch einen zusätzlichen Clip. An der Oberseite des Holsters sind Geräteschlaufen für die Befestigung von Zubehör wie Rücklicht oder Regenklamotten angebracht. Für Letzteres sind allerdings klassische Gummibänder besser geeignet, weil so kein zusätzliches Befestigungsmaterial nötig ist. Typisch Vaude besteht der Packsack aus PVC-freiem Planenmaterial, die ganze Tasche ist klimaneutral und umweltfreundlich hergestellt und unter diesem Gesichtspunkt wirklich preiswert. Bei Rosebikes ist die Satteltasche Vaude Trailsaddle II aktuell im Angebot für 92 Euro *.
  Als der erste ELEMNT Bolt 2017 vorgestellt wurde, machte er sich mit seiner guten Tastenbedienung und der übersichtlichen Menüführung schnell viele Freunde. Auch bei der zweiten Generation des Bolt ist die Handhabung sofort verständlich. Die Tasten sind leichtgängig und selbsterklärend belegt. Neu ist das Farb-Display. Dieses ist schön scharf und spiegelt kaum. Die Synchronisation mit Trainings- und Planungs-Apps gelingt über die Wahoo-Cycling-App leicht. Heruntergeladene Tracks können mit wenigen Klicks in die App und von dort aus aufs Gerät übertragen werden. Doch Achtung: Der Speicherplatz ist gering! Im Navigations-Modus verpasst man dank übersichtlicher Karte keine Abzweigung. Wer die Route doch verlässt, wird auf dem schnellsten Weg zurückgeleitet. Abbiegehinweise und Trainingsdaten können über eine LED-Leiste angezeigt werden. Begleitet wird dies in der Standardeinstellung mit lauten Signaltönen. <a href="https://www.awin1.com/cread.php?awinmid=28561&awinaffid=471469&clickref=B+Elemnt+Bolt+2.0&ued=https%3A%2F%2Fwww.alltricks.de%2FF-11915-compteurs-velo%2FP-1926763-wahoo_fitness_elemnt_bolt_v2_gps_computer" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">Den ELEMNT Bolt 2.0 von Wahoo gibt's derzeit bei Alltricks für 269 statt 300 Euro</a> *.Foto: Hersteller
Als der erste ELEMNT Bolt 2017 vorgestellt wurde, machte er sich mit seiner guten Tastenbedienung und der übersichtlichen Menüführung schnell viele Freunde. Auch bei der zweiten Generation des Bolt ist die Handhabung sofort verständlich. Die Tasten sind leichtgängig und selbsterklärend belegt. Neu ist das Farb-Display. Dieses ist schön scharf und spiegelt kaum. Die Synchronisation mit Trainings- und Planungs-Apps gelingt über die Wahoo-Cycling-App leicht. Heruntergeladene Tracks können mit wenigen Klicks in die App und von dort aus aufs Gerät übertragen werden. Doch Achtung: Der Speicherplatz ist gering! Im Navigations-Modus verpasst man dank übersichtlicher Karte keine Abzweigung. Wer die Route doch verlässt, wird auf dem schnellsten Weg zurückgeleitet. Abbiegehinweise und Trainingsdaten können über eine LED-Leiste angezeigt werden. Begleitet wird dies in der Standardeinstellung mit lauten Signaltönen. Den ELEMNT Bolt 2.0 von Wahoo gibt's derzeit bei Alltricks für 269 statt 300 Euro *.
  Der neue Trail Pro ist die ideale Wahl für ausgedehnte Enduro-Touren. Trotz Level-2-Protektor hält sich das Gewicht in Grenzen. Mit der Kombi aus beweglichen Schultergurten, mächtigen Hüftflügeln und dem bewährten Stretch-Gurt umklammert er den Träger förmlich in der Abfahrt und sitzt enorm sicher. Weit öffnende Fächer gewähren perfekte Übersicht über den Inhalt, in die voluminösen Hüfttaschen passt sogar ein Smartphone. Lediglich die mäßige Belüftung, das Trinkblasen-Handling und der stolze Preis geben Anlass für etwas Kritik. <a href="https://www.awin1.com/cread.php?awinmid=11768&awinaffid=471469&clickref=B+Evoc+Trail+Pro+Rucksack&ued=https%3A%2F%2Fwww.rosebikes.de%2Fevoc-trail-pro-16-l-protektor-rucksack-2694603%3Fproduct_shape%3Dlight%2Bolive%252Fcarbon%2Bgrey" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">Der Trail Pro 16 Protektor-Rucksack von Evoc kostet bei Rosebikes aktuell 189 Euro statt 209 Euro</a> *.Foto: Hersteller
Der neue Trail Pro ist die ideale Wahl für ausgedehnte Enduro-Touren. Trotz Level-2-Protektor hält sich das Gewicht in Grenzen. Mit der Kombi aus beweglichen Schultergurten, mächtigen Hüftflügeln und dem bewährten Stretch-Gurt umklammert er den Träger förmlich in der Abfahrt und sitzt enorm sicher. Weit öffnende Fächer gewähren perfekte Übersicht über den Inhalt, in die voluminösen Hüfttaschen passt sogar ein Smartphone. Lediglich die mäßige Belüftung, das Trinkblasen-Handling und der stolze Preis geben Anlass für etwas Kritik. Der Trail Pro 16 Protektor-Rucksack von Evoc kostet bei Rosebikes aktuell 189 Euro statt 209 Euro *.

Die besten Fahrradteile-Angebote

  Einer von vier neuen Continental-MTB-Reifen ist der Kryptotal: In speziellen Ausführungen für Vorder- und Hinterrad bietet der Allrounder im Portfolio eine gute Mischung aus Grip, Kurvenstabilität, Selbstreinigung und Rollwiderstand. Wir konnten auf dem Allrounder der neuen Modellpalette mit Trail-Casing und Endurance-Compound schon einige Trail-Kilometer abspulen. Der erste Eindruck: An Pannensicherheit mangelt es selbst der leichtesten Ausführung nicht. Die Kurvenkontrolle begeistert dank der massiven Außenstollen. Auf langen Touren mit hohem Schotteranteil rollt aber selbst die magerste Ausführung nur behäbig. <a href="https://www.awin1.com/cread.php?awinmid=14547&awinaffid=471469&clickref=B+Kryptotal+Continental&ued=https%3A%2F%2Fwww.maciag-offroad.de%2Fcontinental-mtb-reifen-kryptotal-re-trail-schwarz-27-5-x-2-6-zoll-tubeless-ready-endurance-faltbar-sid145957.html" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">MTB-Reifen Kryptotal von Continental gibt's bei Maciag Offroad für 56 Euro statt 64 Euro</a> *.Foto: Hersteller
Einer von vier neuen Continental-MTB-Reifen ist der Kryptotal: In speziellen Ausführungen für Vorder- und Hinterrad bietet der Allrounder im Portfolio eine gute Mischung aus Grip, Kurvenstabilität, Selbstreinigung und Rollwiderstand. Wir konnten auf dem Allrounder der neuen Modellpalette mit Trail-Casing und Endurance-Compound schon einige Trail-Kilometer abspulen. Der erste Eindruck: An Pannensicherheit mangelt es selbst der leichtesten Ausführung nicht. Die Kurvenkontrolle begeistert dank der massiven Außenstollen. Auf langen Touren mit hohem Schotteranteil rollt aber selbst die magerste Ausführung nur behäbig. MTB-Reifen Kryptotal von Continental gibt's bei Maciag Offroad für 56 Euro statt 64 Euro *.

Die besten Bekleidungs-Schnäppchen

  Ride Concepts Tallac Clip MTB-Schuhe >> <a href="https://luna.r.lafamo.com/ts/i5534689/tsc?amc=con.blbn.497955.507800.14119779&smc=BIKE&rmd=3&trg=https%3A%2F%2Fwww.tradeinn.com%2Fbikeinn%2Fde%2Fride-concepts-tallac-clip-mtb-schuhe%2F138797424%2Fp" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">bei TradeInn aktuell für 154 Euro statt 189 Euro</a> *.Foto: Hersteller
Ride Concepts Tallac Clip MTB-Schuhe >> bei TradeInn aktuell für 154 Euro statt 189 Euro *.
  Die TSG MF1 Shorts gibt's <a href="https://www.awin1.com/cread.php?awinmid=14547&awinaffid=471469&clickref=B+Shorts+TSG+MF1&ued=https%3A%2F%2Fwww.maciag-offroad.com%2Ftsg-mtb-shorts-mf1-beige-black-sid130442.html" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">bei Maciag Offroad derzeit im Angebot für 49 Euro statt 74 Euro</a> *.Foto: Hersteller
Die TSG MF1 Shorts gibt's bei Maciag Offroad derzeit im Angebot für 49 Euro statt 74 Euro *.
  Das Singletrack Bikeshirt von Endura kostet<a href="https://www.awin1.com/cread.php?awinmid=11768&awinaffid=471469&clickref=B+Endura+Singletrack+Trikot&ued=https%3A%2F%2Fwww.rosebikes.de%2Fendura-singletrack-kurzarmtrikot-bikeshirt-2692423" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow"> bei Rosebikes derzeit 39 Euro statt 49 Euro</a> *.Foto: Hersteller
Das Singletrack Bikeshirt von Endura kostet bei Rosebikes derzeit 39 Euro statt 49 Euro *.
  Der 100%-Handschuh sitzt sportlich und komfortabel. Das Neopren-Bündchen mit Klett umschließt das Handgelenk perfekt, die gelochte Innenhand mit Silikon-Druck hat den Lenker fest im Griff. Die Daumenbeuge ist verstärkt, die Finger Touchscreen-kompatibel. So fehlt dem robusten Racer lediglich etwas Frottee am Daumen, um sich den Rennschweiß von der Stirn zu wischen. 100% MTB-Handschuhe Ridefit > > <a href="https://www.awin1.com/cread.php?awinmid=14547&awinaffid=471469&clickref=B+100%25+MTB+Gloves+Ridefit&ued=https%3A%2F%2Fwww.maciag-offroad.com%2F100-mtb-gloves-ridefit-navy-sid141482.html%23ph" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">bei Maciag Offroad für 23 Euro statt 29 Euro erhältlich</a> *.Foto: Hersteller
Der 100%-Handschuh sitzt sportlich und komfortabel. Das Neopren-Bündchen mit Klett umschließt das Handgelenk perfekt, die gelochte Innenhand mit Silikon-Druck hat den Lenker fest im Griff. Die Daumenbeuge ist verstärkt, die Finger Touchscreen-kompatibel. So fehlt dem robusten Racer lediglich etwas Frottee am Daumen, um sich den Rennschweiß von der Stirn zu wischen. 100% MTB-Handschuhe Ridefit > > bei Maciag Offroad für 23 Euro statt 29 Euro erhältlich *.
  Ein langer Strumpf strapst den Transition rutschfest ans Knie. Das stretchige Material ist luftig und tritt sich bequem über lange Strecken. Nur die straffen Abschlüsse können etwas einschneiden – das machen andere Hersteller besser. Der große Sas-Tec-Protektor erfüllt sogar das höhere Schutz-Level und legt sich sauber über die Kniescheibe. Bei Stürzen hält der Strumpf den Schoner aber nicht sicher am Platz, so kann er verrutschen. Der Protektor lässt sich entnehmen, der Strumpf in der Maschine waschen. BIKE-Testurteil im letzten Knieschoner-Vergleichstest: sehr gut. <a href="https://www.awin1.com/cread.php?awinmid=28561&awinaffid=471469&clickref=B+Knie-Protektor+7+iDP+Transition&ued=https%3A%2F%2Fwww.alltricks.de%2FF-11940-protections-du-cycliste%2FP-342712-seven_transition_knieschoner_schwarz_blau" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">Der Knie-Protektor 7 iDP Transition gibt's aktuell bei Wiggle für 49 Euro statt 70 Euro</a> *.Foto: Hersteller
Ein langer Strumpf strapst den Transition rutschfest ans Knie. Das stretchige Material ist luftig und tritt sich bequem über lange Strecken. Nur die straffen Abschlüsse können etwas einschneiden – das machen andere Hersteller besser. Der große Sas-Tec-Protektor erfüllt sogar das höhere Schutz-Level und legt sich sauber über die Kniescheibe. Bei Stürzen hält der Strumpf den Schoner aber nicht sicher am Platz, so kann er verrutschen. Der Protektor lässt sich entnehmen, der Strumpf in der Maschine waschen. BIKE-Testurteil im letzten Knieschoner-Vergleichstest: sehr gut. Der Knie-Protektor 7 iDP Transition gibt's aktuell bei Wiggle für 49 Euro statt 70 Euro *.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Meistgelesene Artikel