RobocopHightech trifft Style

Tim Folchert

 · 10.05.2021

Robocop: Hightech trifft StyleFoto: Oakley

Oakley ist bekannt für Hightech in einem unverwechselbaren Design. Daran soll auch die neue Kato Brille anknüpfen. Das maskenartige Design ist ein echter Hingucker.

Sportbrillen und Militär-Ausrüstung sind seit fast 45 Jahren das Spezialgebiet des US-Brillenherstellers Oakley. Doch auch wegen ihres unverwechselbaren Styles werden die bunten Brillen seit den 80ern gefeiert. Die neue Oakley Kato soll modernste Technik mit epischem Style verbinden. Dafür sorgt das rahmenlose Glas, das sich sogar um die Nase schmiegt. Der integrierte Steg sorgt nicht nur für die Robocop-Optik, sondern soll ein maskenähnliches Tragegefühl hervorrufen. Außerdem soll dadurch das Sichtfeld vergrößert und der Tragekomfort verbessert werden. Erhältlich ist die Kato mit Oakleys Prizm-Scheibe, die sich bereits in Ski- und Bike-Brillen bewährt hat. Damit werden Kontraste besser wahrgenommen.

  Über die Gelenke an den Bügeln lässt sich die Glasneigung einstellen. Damit lässt sich der Sitz der Scheibe justieren..Foto: Oakley
Über die Gelenke an den Bügeln lässt sich die Glasneigung einstellen. Damit lässt sich der Sitz der Scheibe justieren..

Die Bügel aus hochfestem und zugleich leichtem Nylon-Verbundwerkstoff sind an einem Gelenk verstellbar und sollen sich so an jede Kopfform perfekt anschmiegen. Für die Rutschfestigkeit und den Tragekomfort sorgen die gummierten Innenseiten der Bügel. Drei Nasenpads, in unterschiedlichen Größen, werden mitgeliefert. Damit lässt sich die Kato an verschiedenste Nasenformen anpassen. Für 270 Euro ist die stylische Sportbrille der Kultmarke aus Kalifornien zu haben.

  Die Kato scheint um die Nase herumzufließen. Das soll für ein großes Sichtfeld sorgen.Foto: Oakley
Die Kato scheint um die Nase herumzufließen. Das soll für ein großes Sichtfeld sorgen.
  Rahmenloses Design und eine Scheibe, die sich halb um die Nase schmiegt: Mit der neuen Kato knüpft Oakley an so unverwechselbare Brillen-Modelle wie die Eyeshade, die Over The Top oder die <a href="https://www.awin1.com/cread.php?awinmid=11768&awinaffid=471469&clickref=B+Oakley+Jawbreaker&ued=https%3A%2F%2Fwww.rosebikes.de%2Foakley-jawbreaker-sportbrille-809339" target="_blank" rel="noopener noreferrer">Jawbreaker</a>* an.Foto: Oakley
Rahmenloses Design und eine Scheibe, die sich halb um die Nase schmiegt: Mit der neuen Kato knüpft Oakley an so unverwechselbare Brillen-Modelle wie die Eyeshade, die Over The Top oder die Jawbreaker* an.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element