BekleidungJung und wild: Öko-Bekleidung aus Frankreich

Tim Folchert

 · 10.01.2022

Jung und wild: Öko-Bekleidung aus FrankreichFoto: Hersteller

Stylische Bike-Bekleidung, nachhaltig produziert. Das will das junge Label Animoz miteinander verbinden. Die WILD-Kollektion soll Gravity-Biker ansprechen.

Klamotten aus recycleten PET-Flaschen sind zwar keine Weltneuheit, doch nachhaltige Mountainbike-Bekleidung ist noch rar. Animoz will das ändern und verwendet in seiner WILD-Serie überwiegend Stoffe, die aus recycleten PET-Flaschen hergestellt werden. Das französiche Label hat bereits seit 2019 Streetwear im Programm. Ab April kann auch Bike-Bekleidung geordert werden. Die Zielgruppe: Downhill, Freeride, Enduro. Bereits in diesem Jahr soll Animoz auch im DH-Worldcup zu sehen sein.

  Park-Eignung: Um die Lift-Karte sicher zu verstauen, verfügt das Jersey seitlich über eine kleine Zipper-Tasche.Foto: Hersteller
Park-Eignung: Um die Lift-Karte sicher zu verstauen, verfügt das Jersey seitlich über eine kleine Zipper-Tasche.
  Für alle: Die gesamte Animoz-Palette soll sowohl Männern, als auch Frauen passen. Bei der Größenwahl hilft die Tabelle auf der Website.Foto: Hersteller
Für alle: Die gesamte Animoz-Palette soll sowohl Männern, als auch Frauen passen. Bei der Größenwahl hilft die Tabelle auf der Website.
  Dank 4-Wege-Stretch sollen auch Knieschoner unter die Shredder-Pants passen.Foto: Hersteller
Dank 4-Wege-Stretch sollen auch Knieschoner unter die Shredder-Pants passen.

Shredder-Pants

Die Shredder Pants ist fürs Grobe gemacht. Sie besteht aus 92 Prozent Recycling-Polyester und acht Prozent Spandex. 4-Wege-Stretch soll die nötige Bewegungsfreiheit liefern und durch eine Teflonbeschichtung und verschweißte Zipper soll die lange MTB-Hose wasserabweisend sein. Ob die Hose ihre Versprechen hält, wird sich zeigen. Drei Farben stehen zur Wahl. Zu haben ist die Downhill- und Enduro-Hose für 129,95 Euro. Für 20 Euro mehr gibt es eine Innenhose mit dazu.

  Stay cool: Ein Laser brennt die Belüftungslöcher in die Hosenbeine.Foto: Hersteller
Stay cool: Ein Laser brennt die Belüftungslöcher in die Hosenbeine.

Skill-Shorts

Die stylische Shorts ist für Enduro-Biker gemacht. Sie verfügt über die gleichen Features wie die lange Shredder-Pants, nur schneller trocknen soll sie. Die Skill-Shorts kann mit oder ohne herausnehmbarer Innenhose geordert werden. Es gibt sie in drei Farben und für einen Peis von 79,95 Euro (99,95 Euro mit Innenhose).

  Die nachhaltigen Jerseys sollen leicht und gleichzeitig robust sein.Foto: Hersteller
Die nachhaltigen Jerseys sollen leicht und gleichzeitig robust sein.

Jerseys

Auch die Jerseys bestehen zu über 90 Prozent aus Recycling-Stoff. Trotzdem sollen sie zugleich leicht und robust sein. Die Jerseys verfügen über clevere Features wie eine Zipper-Tasche für das Liftticket und ein eingenähtes Mikrofasertuch. Egal ob lang oder kurz. Je Jersey werden 29,95 Euro fällig.

  Um den Animoz-Style abzurunden, haben die Franzosen passende Handschuhe im Programm.Foto: Hersteller
Um den Animoz-Style abzurunden, haben die Franzosen passende Handschuhe im Programm.
  Mit unserer <a href="https://www.bike-magazin.de/tag/ride-green" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">RIDE GREEN-Kampagne</a>  nehmen wir uns seit einem Jahr gezielt Nachhaltigkeitsthemen in der Bike-Industrie an.Foto: BIKE Magazin
Mit unserer RIDE GREEN-Kampagne nehmen wir uns seit einem Jahr gezielt Nachhaltigkeitsthemen in der Bike-Industrie an.

Meistgelesene Artikel