Jochen Weisenseel verbuchte einen Erfolg und fuhr in der U23-Kategorie von der letzten Startreihe auf Platz 70.

zum Artikel