Orga-Chef David Marchi verkauft in seinem Bikeshop "Crow’s Feet Commons" Highend-Fullys mit vielen Gängen und viel Federweg. Er selbst geht ganz gerne der puristischen Art zu Biken nach. "Viele denken, der Spaß beim Biken hängt von der Technik ab, oder wie viel Geld man für ein Bike ausgibt. Du kannst 5000 Dollar ausgeben und das heißt noch lange nicht, dass du ein gutes Erlebnis hast. Singlespeed-Biken lenkt den Blick aufs Wesentliche, aufs Fahren und Spaß haben", bringt es David auf den Punkt.

zum Artikel