Medaillen für BIKE Junior Team in der Bayern-Meisterschaft

  • BIKE Junior Team
 • Publiziert vor 6 Jahren

Einmal Gold, einmal Silber: Das BIKE Junior Team schickte zwei Fahrer zur Bayerischen Mountainbike-Meisterschaft im Cross Country. Die Medaillenquote: 100 %.

Eine Woche vor der Deutschen Meisterschaft nutzte das BIKE Junior Team das Rennen um die Bayerische Meisterschaft am 29. Juni 2014 in Grafenau als Generalprobe. Die Ausbeute konnte sich sehen lassen, gleich zwei Medaillen brachten Timo Holzschuher und Felicitas Geiger nach Hause. Timo holte in der Altersklasse U17 Gold und fuhr bereits seinen vierten Bayerischen Meistertitel ein! Feli freut sich in der Klasse U19 über die Silbermedaille.

Bericht von Felicitas Geiger

Mittlerweile zum dritten Mal fanden die Bayerischen Meisterschaften für mich in Grafenau im Bayerischen Wald statt. Nachdem es 2006 und 2011 strahlenden Sonnenschein gab, musste ich mich dieses Jahr mit Regen, Wind und recht kühlen Temperaturen zufrieden geben.

Felicitas Geiger holt Silber bei den Bayerischen Mountainbike-Meisterschaften 2014 im Cross Country.

Da ich mich nach dem Start zunächst im mittleren Teil des Feldes aller weiblichen Starterinnen befand, nutzte ich den ersten Anstieg zunächst um einige Plätze gutzumachen. Dies gelang mir dann auch, ich lag an zweiter Position. Diese verteidigte ich letztendlich auch bis ins Ziel, was mir den Titel der Bayerische Vize-Meisterin bescherte.Das Gefühl ist gut, jetzt freue ich mich schon auf die Deutsche Meisterschaft kommendes Wochenende in Hausach.

Ride on, Feli

Bericht von Timo Holzschuher

Gestern startete ich bei der Bayerischen Meisterschaft in Grafenau. Am Sonntag um 12:00 Uhr war Start der U17 männlich und der U19, die zwei Minuten vor uns startete. Als ich mich warm fahren wollte, hat es angefangen zu regnen. Ich dachte mir nur: "Hoffentlich regnet es weiter, das ich genau mein Wetter."

Kurz nach dem Start ordnete ich mich zuerst auf Platz zwei hinter Jonas Fischer ein, den ich allerdings am höchsten Punkt der Strecke überholen konnte. Es bildete sich eine Vierer-Gruppe. Von den drei zu fahrenden Runden fand ich in den ersten zwei Runden nicht ins Rennen und konnte mich nicht vom Feld absetzen. Doch in der dritten Runde ist es mir gelungen, mich von Lars Jakobs anzusetzen und das Rennen für mich zu entscheiden. Somit hatte ich meinen vierten Bayerischen Meisterschaftstitel eingefahren. Ich freue mich auf die Deutsche Meisterschaft nächste Woche. Meine Beine fühlen sich super gut an.

Ride on, Timo

Timo Holzschuher ist auch 2014 Bayerischer Meister im Cross Country.

Themen: BayernligaBIKE Junior TeamCross CountryRace


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • XCO MTB Worldcup 2018 #4 Val di Sole: Rennbericht
    Sieg für Schurter und Włoszczowska

    09.07.2018

  • Test 2012: Federgabeln mit 100-120 Millimeter
    Sportliche Federgabeln mit 100-120 mm im Test

    20.12.2011

  • Erfolgreiche DM-Generalprobe bei der Bayrischen Meisterschaft

    05.07.2012

  • Radon QLT Race 7.0

    10.05.2008

  • 17. Black Forest Ultra Bike Marathon Kirchzarten 2015
    Black Forest Ultra mit Rekord-Prognose

    26.05.2015

  • XCO Worldcup Val di Sole – U23
    BJT-Fahrer Pirmin Sigel sammelt Worldcup-Erfahrung

    16.07.2018

  • MTB Worldcup 2016 Lenzerheide: Vorschau
    WM-Revanche: Worldcup-Vorschau Lenzerheide

    07.07.2016

  • Erfolgreiche DM: Zweimal Gold, zweimal Silber fürs BJT!

    16.07.2013

  • UCI Mountainbike Worldcup 2015 #2: Albstadt
    Wer kann Kulhavy und Neff schlagen?

    27.05.2015