Materialausgabe vor Saisonstart

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 12 Jahren

Kurz vor dem Start in die Rennsaison scharrt natürlich auch unser BIKE Junior Team mit den Hufen. Die Materialübergabe bei Cube erhöhte schon mal die Vorfreude.

BIKE Junior Team vor dem Saisonstart: Teamtreffen und Materialübergabe im Hause Cube

Am Freitag, dem 20. März 2009, war es so weit. Mit Spannung erwarteten die sieben Fahrer/-innen des BIKE Junior Teams ihr Material und Arbeitsgerät. Bike-Partner Cube selbst war unser Gastgeber und stellte Location und ein spannendes Programm. Nach ersten Begrüßungsworten von Cube-Marketingchef Claus Wachsmann und Teamchef Christoph Listmann zeigte uns Betriebsleiter Andi Schönberg die Produktionsräume und Lagerhallen des Werkes. Bei diesen Anblicken kam keiner mehr aus dem Staunen heraus. Materiallager bis unter das Dach gefüllt mit Reifen, Schläuchen, Felgen, Gabeln, Rahmen, Bremsen, Sätteln. Genug Material für tausende von Bikes. Beeindruckend war auch die Laufrad-Produktion. Sie werden im Hause selbst gebaut, wobei handwerkliches Geschick mit maschineller Fertigung Hand in Hand geht.

Alle Beteiligten staunten nicht schlecht, wie schnell so ein Laufrad zentriert werden kann. Anschließend ging es an die Montagebänder und man konnte während der Produktion sehen, wie die Bikes montiert werden. Jedes Rad wird individuell nach den Vorgaben des Käufers montiert. Kennt man die Stückzahlen von Cube, weiß man, dass das eine logistische Meisterleistung ist. Mehr als beeindruckend sind aber auch die Prüf- und Testmaschinen der Firma Cube. Jedes Teil eines Bikes wird getestet, geprüft und weiterentwickelt. Man kann getrost behaupten, diese Räder sind, was Sicherheit und Zuverlässigkeit angeht, auf Herz und Nieren geprüft.

Auch der Einblick ins Entwicklungsbüro war mehr als interessant. Mit Hilfe eines 3D-Druckers werden neue Ideen sofort in die Praxis umgesetzt. Gerade im Segment der Carbonräder – und das BIKE Junior Team fährt schließlich Carbon-Hardtails – geht Cube absolut auf Nummer sicher. Jeder Rahmen wird gewogen und auf seine Steifigkeit getestet und anschließend mit einer Seriennummer versehen. So kann nach einem Sturz über eine erneute Steifigkeitsmessung festgestellt werden, ob sich das Carbon in seiner Struktur verändert hat, also beschädigt wurde.

Zurück in den Büroräumen kam für unsere Teamfahrer Weihnachten, Ostern und Geburtstag zusammen – die Materialausgabe. Unser Bekleidungssponsor Craft stellte uns mit Wolfgang Lagler einen sehr sympathischen und kompetenten Fachmann zur Seite, der einige Worte zur Ausrüstung sagte. Unter anderem erklärte er die Funktionsweise von pro zero- und pro cool-Funktionsunterwäsche. Zur weiteren Ausstattung zählt eine hervorragende Regenbekleidung aus Hose und Jacke, Armlingen und Beinlingen, sowie für den Freizeitbereich Polohemden, Hoodies und Mützen.

Die echten Trikots treffen aber erst kurz vor dem Bundesliga-Auftakt in Münsingen ein. Wolfgang hatte ein offenes Ohr für die Belange einzelner Fahrer und sicherte zu, ihre Wünsche so schnell wie möglich zu erfüllen. Wir bedanken uns schon jetzt bei Craft für die tolle Unterstützung. Weiteres wichtiges Equipment kommt von der Firma ALPINA Eyewear & Helmets. So wurden die Fahrer mit dem Top Helmmodell SPICE L.E in weiß-silber ausgestattet, die Augen werden durch eine Tri-Guard Shield vor Sonnenlicht, Schmutz und Feuchtigkeit geschützt. Alpina unterstützt das Team auch finanziell und ermöglicht so die eine oder andere Maßnahme (Training, Lehrgang, Test usw.) die unsere Sportler nach vorne bringen wird.

Zu guter Letzt wurden noch die Reifen und Schläuche des Sponsors Continental verteilt. Mit Mountain King, Race King und Rennradreifen sind unsere Fahrer ausgezeichnet ausgerüstet. Die Teamleitung hofft, dass die Zusammenarbeit zwischen Sportlern und Testabteilung weiterhin so gut läuft wie in der Vergangenheit und die Ingenieure Information direkt von der Rennstrecke erhalten. Die finanzielle Unterstützung von Conti macht uns ein Trainingslager möglich. Am Ende der Veranstaltung richtete Teamtrainer Erik Becker noch einige Worte an die Athleten. Sein Appell: Gesund bleiben, damit alle beim Saisonauftakt in bester Form am Start stehen! Mit einer Topausstattung und hochmotiviert gehen die BIKE Junior Team Sportler in die ersten Rennen und freuen sich auf ihren ersten gemeinsamen Start in Münsingen zum ersten Bundesligarennen bzw. zur ersten Bundesliga-Nachwuchssichtung.

Claus Wachsmann von Cube zeigt das neue Teambike.

Eine Rahmen-Prüfmaschine wird erklärt.

Das offizielle BJT Outfit: Craft-Trikot mit RIDE CLEAN Logo und Alpina Helm.

Und die Ausrüstung live am Fahrer Daniel Voitl.

Schlagwörter: BIKE Junior Team


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • BIKE Junior Team: Nesselwang & Auerberg-Marathon
    Janik Eifler siegt beim Auerberg-Marathon

    13.05.2016

  • BIKE Junior Team beim HC Rennen Haiming
    Form stimmt bei Sigel in Haiming

    09.04.2019

  • BIKE Junior Team: Jugend-EM 2017 in Graz
    Spannendes Wettkampfformat bei der Jugend-EM

    17.08.2017

  • Das BIKE Junior Team in der Pfalz
    Bike-Wochenende mit Karl Platt

    08.11.2016

  • Martin Gluth mit Top-Resultaten in die Winterpause 2007

    02.10.2007

  • Ghost BIKE Cross-Country-Camp 2017
    Warteliste für Jugendcamp 2017 – Jetzt 2018 vormerken

    30.06.2017

  • BIKE Junior Team: Auch in Österreich gab es eine Medaille

    26.07.2013

  • BIKE Junior Team in Heubach & in Riva
    Siege in Riva – Podestplatz in Heubach

    02.05.2017

  • Jugend-Europameisterschaft 2012 in Graz/Stattegg

    24.08.2012