Grand Prix Banja Luka: Etappe 2

Plattenpech und Gastfreundschaft

  • Pirmin Sigel
 • Publiziert vor 2 Jahren

U23-Fahrer Pirmin Sigel startet beim bosnischen Etappenrennen Grand Prix Banja Luka in die Saison. Auf der zweiten Etappe, einem Short Track Race, kämpfte er mit zwei Platten und verlor viel Zeit.

Heute stand um 12:30 Uhr der Start des Short Track Race beim Grand Prix Banja Luka an. Es war eine 2,5 Kilometer lange Strecke auf demselben Gelände wie gestern, sechs Runden waren zu fahren.

Auf den ersten Metern nach dem Start.

In der ersten Runde.

Ich kam am Start ganz gut weg, wurde aber kurz danach durch einen Sturz vor mir behindert. So ging ich an etwa 15. Stelle in die erste Engstelle. Ich fühlte mich gut und konnte langsam nach vorne fahren. Den Kontakt zur Spitzengruppe konnte ich so auch wieder herstellen. In der zweiten Runde bemerkte ich, dass mir Milch an die Beine spritzte. Dies signalisierte mir, dass etwas mit meinem Hinterrad nicht stimmen konnte. Ich hatte noch eine 3/4-Runde bis zur Tech Zone zu fahren. Fast auf der Felge erreichte ich die Tech Zone zum Hinterradwechsel. Ich verlor dadurch knapp eine Minute. Leider klappte der Wechsel nicht wirklich reibungslos. Wieder im Rennen, drehte ich voll auf und merkte, dass die Beine richtig gut waren. Ich konnte in den drei Runden danach die gleichen Rundenzeiten wie der Führende fahren. Mit diesem Speed konnte ich wieder einige Plätze gut machen und fuhr bis zur Gruppe um Platz 15 auf.

Doch das Pech blieb mir treu, leider hatte ich in der letzten Runde an derselben Stelle wie zuvor wieder einen Platten. Für mich immer noch unbegreiflich! Der Reifen war komplett leer und ich fuhr den Rest noch so gut wie es ging auf der Felge zu Ende oder lief. Bei dieser Odyssee verlor ich 2:42 Minuten auf den dreimaligen Olympioniken und Tagessieger Andras Parti aus Ungarn und finishte auf dem 23. Platz.

Ich habe heute nach dem aufgeschlitzten Reifen vom gestrigen Training auch meine letzten beiden Reservereifen zerschlitzt. Dies ärgert mich extrem, da alle drei Reifen mitten in einer Wiese kaputt gingen. Noch nie hatte ich bisher auf einer Rennstrecke so viel Müll, Glasscherben und Metallteile liegen sehen. Wahrscheinlich war das der Grund für die Reifenschlitzer.

Ein neuer Reifen musste her. Zum Glück half Pirmin einer der Organisatoren und brachte ihn zu seinem Bike-Shop.

Nikola Sokovic, einer der Organisatoren vom Grand Prix Banja Luka und der Kinderrennen, erfuhr von unserer Not. Spontan führte er uns durch die ganze Stadt zu seinem Radladen. Hier konnte er uns mit einem neuen Reifen retten.
Jetzt heißt es Mund abputzen, vorsichtiger fahren und hoffen, dass ich die nächsten Tage ohne Defekt überstehe! Die Beine sind sehr gut und ich fühle mich in der Lage, einiges an Zeit gut zu machen.


Ride clean,
Pirmin

Gehört zur Artikelstrecke:

Grand Prix Banja Luka: Etappenrennen in Bosnien


  • BIKE Junior Team bei Grand Prix Banja Luka
    Pirmin Sigel startet bei Etappenrennen in Bosnien

    28.03.2019

  • Grand Prix Banja Luka: Etappe 2
    Plattenpech und Gastfreundschaft

    29.03.2019

Themen: BIKE Junior TeamBosnienEtappenrennenMarathonRennberichtShort Track Race


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • 4 Islands Etappenrennen in Kroatien: Rennbericht
    4 Islands: Nah am Wasser

    20.04.2016

  • BIKE Junior Team: Carpathian MTB Epic – Teil 5
    Flachetappe mit 2500 Höhenmetern

    21.08.2018

  • Test Bergamont Contrail 5.0
    Bergamont Contrail 5.0: Einsteiger-Fully im Test

    15.03.2019

  • Cape Epic 2019 – Finale
    Schurter/Forster gewinnen Cape Epic 2019

    25.03.2019

  • Mountainbike Challenge 2019
    Neun MTB-Marathons in drei Ländern

    26.03.2019

  • BIKE Junior Team beim Fullgaz Race Obergessertshausen
    Erster Sieg fürs BIKE Junior Team

    27.03.2019

  • Interview: Psychologie für Marathon-Biker
    „Einfach mal ein Liedchen summen“

    01.04.2016

  • Cape Epic 2013, Stage 1: Auftakt der Hitze- und Sandschlacht in Südafrika

    18.03.2013

  • Ortler Bike Marathon 2018
    Mitgefahren: Ortler-Marathon im Vinschgau

    11.06.2018

  • Australien: Crocodile Trophy 2020 findet statt
    Waldbrände in Australien: Keine Gefahr für MTB-Rennen

    16.01.2020

  • Protective BIKE Four Peaks 2015
    Multimedia-Story vom 4-tägigen Etappenrennen

    17.06.2015

  • Marathon-Fully um 3000 Euro 2010

    22.07.2010

  • Alpentour-Trophy 2018
    Anmeldung zum 4-Tage-Etappenrennen läuft

    17.11.2017

  • Video: EBM300 beim Erzgebirgs Bike Marathon
    Henri Lesewitz beim EBM300

    04.09.2018

  • Salzkammergut Trophy 2018: Anmeldung
    Sei dabei bei Österreichs größtem MTB-Marathon!

    18.01.2018