Fünf neue Gesichter im BIKE Junior Team

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 10 Jahren

Nach der letzten Saison, die mit dem Doppelsieg bei der DM die erfolgreichste in der Geschichte des BJT war, gehen wir mit der Entwicklung des Teams noch einen Schritt weiter. Der Österreicher Daniel Katzmayer verstärkt das Team auf internationaler Seite, außerdem bilden vier junge Talente das neu gegründete B-Team. Beim Teamtreffen in Kelheim lernten sich alle erstmals kennen.

Das schon traditonelle Teamtreffen des BIKE Junior Teams powered by Milka fand 2011 wieder im Altmühltal statt.

War es vor zwei Jahren mit bis zu -25 Grad bitterkalt und versanken wir letztes Jahr im Fichtelgebirge bis zu den Knien im Schnee, so hatten wir heuer mit einem Frühlingzwischenintermezzo Spaß an unseren Outdooraktivitäten.

Start für unser Treffen war am Freitag, 14. Januar,  ab 18:00 Uhr. Das erste Highlight waren natürlich die Sportler, die in das neu gebildete B-Team (hierfür suchen wir übrigens noch einen treffenden Namen) kommen. Nach dem gemeinsamen Abendessen stellten sich alle Fahrer/-innen kurz vor und erste Kontakte wurden geknüpft. Anschließend sahen wir bunt gemischte Bilder aus den vergangenen Jahren, um Sportlern und Eltern zu vermitteln, wie es im BJT powered by Milka läuft. Spaß am Sport, der Teamgedanke der drei Musketiere "Alle für einen, einer für alle", das Motto des BJT "ride clean" ohne Komrpromisse und die Philosophie des Teams wurden kurz dargestellt.

Der Samstagvormittag wurde dann zu einem kleinen Arbeitsmarathon. Eine Saison mit Rennterminen, Trainingslager, Materialübergabe, Saisonhöhepunkten, Außendarstellung usw. ist ja auch nicht im Handumdrehen geplant. Natürlich musste unseren Neuen erklärt werden, wie man auf Rennen und hoffentlch auch bei der Siegerehrung zu erscheinen hat, wie man Sponsoren und das Team nach außen vertritt. Ein weiterer wichtiger Punkt waren die Gesundheit und unser Antidoping-Konzept. Nach einer kurzen Kaffeepause mit einem kleinen Imbiss ging es dann ins Freie.

Der Hochseilgarten direkt am Haus flößte schon beim Anblick vom Boden aus Ehrfurcht ein. Zu meiner Überraschung ließen sich auch einige Väter auf das Abenteuer ein, naja wir haben auch lange und ausgiebig über den Teamgeist gesprochen. Ich gebe zu, dass ich am Boden geblieben bin und habe Respekt, ja sogar allerhöchste Hochachtung vor allen, die diese Mutprobe und Aufgabe auf sich genommen haben.

Mir fiel ein Stern vom Herzen, als alle wieder gesund festen Boden unter den Füßen hatten. Die Bilder sprechen Bände. Nach dem Abendessen ließen wir den Tag in einem gemütlichen Hüttenabend ausklingen. Die Jugendlichen beschäftigten sich mit den mitgebrachten Spielen, bei den Erwachsenen gab es doch einiges zu besprechen.

Der Sonntag startete mit einem aktiven Erwachen, d. h. Ludwig lief mit der Gruppe, der sich wieder einige Erwachsenen anschlossen, eine Runde, in der er seine Lieblingsdisziplin Liegestützen und Bergsprints einbaute. Nach dem ausgiebigen Sonntagsfrühstück ging es dann wieder nach draußen zum Workshop. Wieder war unser dienstältestes Teammitglied Ludwig gefordert. Er vermittelte allen die Pflege des Bikes, damit es immer voll funktionsfähig ist und nicht kurz vor dem Rennstart Probleme auftauchen. Das Einstellen der Schaltung, die Pflege der Gabel, die genaue Einstellung des Lenkkopflagers oder das Einstellen der Bremsen gehörte genauso dazu wie die Erklärung der einzelnen Profiltypen unseres Reifensponsors Conti. Auch hier war der Wissensdurst aller ungebremst und Ludwig hatte einige knifflige Fragen zu beantworten.

Die mitanwesenden Mütter, die in der Regel nicht so an der Technik interessiert sind, reinigten in der Zwischenzeit Küche und Schlafräume des Naturfreundehauses. Wie einige feststellten, wurde hier der Teamgedanke schon voll in die Tat umgesetzt. Nach einer herzlichen Verabschiedung ging es auf den Heimweg und alle fiebern mit Spannung der neuen Saison entgegen.

Gerhard Döhl, Sportlicher Leiter

Timo Holzschuher in luftiger Höhe.

Daniel Voitl in der Steilwand.

Ludwig Döhl erklärt die Technik am Bike.

Themen: BIKE Junior Team


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Drei Medaillen bei der Bayrischen Meisterschaft, Sieg in der Schweiz

    20.06.2013

  • Erfolgreich in Willingen

    20.06.2012

  • Medaillen bei der Bayrischen Meisterschaft 2007

    28.06.2007

  • BIKE Junior Team Saison 2016
    BIKE Junior Team formiert sich 2016 neu

    15.02.2016

  • Vier Länder - sieben Starter - sieben Podestplätze - ein Team

    14.05.2013

  • Saisonfinale auch für Anke

    11.10.2011

  • BIKE Junior Team 2018: Worldcup Albstadt
    Junior Team stark beim Worldcup in Albstadt

    22.05.2018

  • MTB Jugend-EM in Graz/Stattegg 2015
    BIKE Junior Team bei Jugend-EM in Graz

    19.08.2015

  • Das BIKE Junior Team im Trainingslager 2008

    22.02.2008