Erfolgreicher Test auf der EM-Strecke für Daniel Katzmayer Erfolgreicher Test auf der EM-Strecke für Daniel Katzmayer Erfolgreicher Test auf der EM-Strecke für Daniel Katzmayer

Erfolgreicher Test auf der EM-Strecke für Daniel Katzmayer

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 9 Jahren

Unser Österreicher Daniel Katzmayer drehte in Statteg und Haiming erfolgreich seine Runden: ein fünfter im Ötztal und ein zweiter Platz beim EM-Streckentest sprangen für unseren amtierenden Europameister heraus. Hier sind seine Berichte:


Daniels Bericht aus Haiming – fünfter Platz

In Haiming fand das 3. Austria Youngster Cup Rennen, das Ötztaler Mountainbike-Festival statt. Wir reisten bereits am Freitag an, da ich die U17 Strecke noch nicht so gut kannte. Es erwartete uns strömender Regen und Temperaturen um die 6 Grad. Trotzdem trainierte ich auf der technisch sehr schwierigen Strecke und kam sehr gut zurecht.

Am Renntag war dann der Wettergott auf unserer Seite und alle Rennen fanden bei kühlen aber trockenen Bedingungen statt.

Mein Start war um 13 Uhr und ich war ziemlich nervös. Markus Kopfauf unsere derzeitige Nr. 1 in Österreich und der starke Franzose Neilo Perrin-Ganier legten ein Tempo vor wie von einem anderen Stern.

Es waren 5 Runden zu 3174 m und 95 Hm zu absolvieren. Ich kam irgendwie nicht richtig ins Rennen, erst in der letzten Runde konnte ich so richtig Druck machen und zu dem schon weit vor mir liegenden Slowenen auffahren. Den Zielsprint verlor ich nur knapp und wurde 5. Somit war ich nicht ganz unzufrieden, nur der große Zeitabstand schmerzt ein bisschen, da bei den vorigen Rennen Markus Kopfauf nicht so weit weg von mir war.


Daniels Bericht von Stattegg – zweiter Platz

Am Freitag Nachmittag reisten wir in Stattegg an und inspizierten die neue EM-Strecke. Die U15 und U17 Strecken wurden jeweils etwas verlängert – durch einen längeren Anstieg und ein paar neue Steilkurven in der Abfahrt. Insgesamt wurde die Fahrzeit jeweils etwas länger. Da es am Freitag sehr stark regnete war die Strecke sehr matschig und schwierig zu fahren.

Doch am Renntag scheinte die Sonne und die Strecke trocknete teilweise auf.

BIKE Junior Team Daniel auf dem Weg zum zweiten Platz.

Zuerst war ja der Technikbewerb zu absolvieren. Es waren 7 Stationen, da der Geländetrail nicht fahrbar war. Ich ging locker an die Aufgaben und glaubte alle Punkte locker geschafft zu haben, aber der Schiedsrichter beim Sidestep sah wieder einmal einen Zwischensprung und so gab es nur einen Punkt und ich bekam 40 Sekunden aufgebrummt. Ein Fahrer schaffte alle Punkte und 6 weitere waren vor mir mit einem Punkt mehr.

Ich startete mit 9 Fahren die 2 Punkte Rückstand hatten ins Rennen. Da das vorige Rennen der U15 zeigte, dass die Fahrzeit des Rennens übers Limit ging (Siegerzeit 44 Minuten), entschieden die Rennleiter, dass die U17 auch die U15 Strecke fahren müssen.

Hoch motiviert startete ich fast etwas zu schnell weg und war bereits vor der ersten Abfahrt an zweiter Stelle, hinter Felix Ritzinger der einen Punkt mehr im Technikbewerb hatte. Sehr stark präsentierte sich das Cube Team aus Ungarn die technisch stark aufgeholt haben und um die Spitzenplätze mitkämpften. In der zweiten Runde konnte ich mich von meinem Ungarische Verfolger gut absetzen ehe mir ein Missgeschick passierte und ich mich verfuhr und somit ca. 10 Sekunden herschenkte. Der Ungar schloss wieder auf und so kam es zu einem spannenden Endspurt den ich dann noch um 3 Sekunden für mich entschied und den zweiten Platz fürs BIKE Junior Team einfahren konnte. Der vierte Platz ging auch an Ungarn und fünfter wurde Markus Kopfauf aus Österreich.

Egal welche Strecke dann bei der EM gefahren wird ich kann sagen, dass mir diese steilen Anstiege einfach gut liegen.

Am 16. Mai fahre ich mit dem Österr. Jugendnationalteam nach Umag für eine paar Trainingstage. Danach geht’s weiter am 26. Mai im AYC in Kleinzell (OÖ).

Themen: Bike Junior Team powered by MilkaBJTCross CountryMTB-EMRennen


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Storck Rebel Seven – neues 27,5 Zoll-Hardtail aus Hessen

    30.08.2012Der Carbonrahmen des 650B Hardtails Storck Rebel Seven soll hohe Steifigkeit mit spürbarem Fahrkomfort kombinieren.

  • UCI MTB-Weltmeisterschaft 2020: Saalfelden/Leogang
    UCI MTB-WM Leogang: Rennen und Infos

    23.07.2020Die Vierfach-Weltmeisterschaft im Oktober 2020 in Leogang sorgt für absolute Hochspannung auf allen Strecken. Hier gibt's die wichtigsten Infos zum Zeitplan und den Rennen.

  • Drei Medaillen bei der Bayrischen Meisterschaft, Sieg in der Schweiz

    20.06.2013Silber für Felicitas und Georg, Bronze für Timo – so endete die BM in Pegnitz. Zeitgleich wurden Simon und Pirmin beim Alb Gold Cup Zweite und Leonie beim BMC Cup Erste – wie ...

  • Trans-Savoie: Enduro-Etappenrennen von Val d`Isère nach Chamonix

    19.08.2013Am Sonntag, den 18. August 2013, fiel der Startschuss des neuen, exklusiven Enduro-Abenteuers Trans-Savoie. Der Schweizer René Wildhaber führte die Rangliste nach dem ersten Tag ...

  • Steve Peat und José Hermida beenden Worldcup-Karriere
    Das Ende einer Ära

    08.09.2016Mit dem letzten Rennen der Worldcup-Saison 2016 in Vallnord beendeten Steve Peat und José Antonio Hermida ihre Worldcup-Karriere. Eine Würdigung.

  • Porträt: Benjamin "Benny" Rudiger
    "Normalität als Vision": Umgang mit Querschnittslähmung

    19.12.2018Kirsten Bruhn und Benny Rudiger sind beide ehemalige Profisportler, die nun im Rollstuhl sitzen. In einem inspirierenden Co-Vortrag in Kirchzarten sprachen sie über den Umgang mit ...

  • Rally di Romagna Blog #3
    Gran Fondo

    04.06.2016Zweite Etappe bei der Rally di Romagna für Alexander und die italienischen Marathonisti zeigen sich von ihrer besten Seite. Warum Alexander für vier Kilometer 50 Minuten brauchte, ...

  • UCI Mountainbike Worldcup 2015 #2: Albstadt
    Wer kann Kulhavy und Neff schlagen?

    27.05.2015Nach dem Worldcup-Auftakt in Nove Mesto ist der Cross Country-Zirkus nach Albstadt gereist. Jaroslav Kulhavy und Jolanda Neff wollen ihre Leader-Jerseys verteidigen, Manuel Fumic ...

  • CC-Blog 2017 #1: Markus Schulte-Lünzum
    Unter der Sonne Mallorcas

    23.02.2017Focus-Profi Markus Schulte-Lünzum hat sich zusammen mit dem Nationalkader auf Mallorca für die Cross-Country-Saison 2017 vorbereitet. Dabei kam nicht nur das Rennrad zum Einsatz.