Erfolgreicher Start in die Bayernliga

  • BIKE Junior Team
 • Publiziert vor 9 Jahren

BIKE Junior Team powered by Milka: Timo Holzschuher, Felicitas Geiger und Regina Genser fahren auf die vorderen Plätze.

Am zweiten Maiwochenende startete auch die Bayernliga mit dem Rennen in Kiefersfelden in die Saison. Für die Schüler- und Jugendklassen geht es in dieser Serie gleichzeitig um die Tickets für die Jugend-EM im August in Graz, sodass starke Konkurrenz zu erwarten war.

Leider war es auch dieses Jahr auf der Schopper-Alm mit dem Wetter nicht zum Besten bestellt, und so hatten Felicitas und Timo neben der technisch und konditionell fordernden Strecke auch noch mit Regen und  Schlamm zu kämpfen.

Wenig beeindruckt davon zeigte sich Timo: Schon kurz nach dem Start übernahm er die Führung, gab diese auch nicht mehr ab und überquerte nach ca. 30 min. mit komfortablem Vorsprung als Erster die Ziellinie.

Felicitas lag nach schlechtem Start lange in Sichtweite der beiden Führenden, kam jedoch nicht ganz heran und beendete das Rennen nach ca. 50 min. als Drittplatzierte. Insgesamt ein erfreuliches Ergebnis nach einem verregneten Tag.

Am 19.05.12 ging es dann am anderen Ende Bayerns, in Wüstenselbitz, mit dem 2. Lauf der Bayernliga gleich weiter. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen hatten einige Teamfahrer fast ein Heimspiel und wussten dies auch zu nutzen. Die ohnehin schon anspruchsvolle Runde wurde gegenüber den Vorjahren nochmals leicht verschärft, hatte rund 5,5 km, 150 hm, etwa 10000 Wurzeln und bot keinerlei Möglichkeit zum Verschnaufen.

Im Rennen der U15 übernahm Timo, wie schon in der Vorwoche, gleich mal die Führung und fuhr nach 2 Runden zu einem ungefährdeten Sieg.

Mit kratzigem Hals und Erkältung war Regina auf der staubigen Strecke unterwegs. Eigentlich wollte Sie nach der ersten von drei Runden aussteigen, aber in Führung liegend kämpfte sie sich durch, gewann ihre Altersklasse und war mit 53:20 min. auch schnellste weibliche Starterin. Der für Sonntag geplante Marathon musste dann allerdings ausfallen: Für Regina ist erst mal auskurieren angesagt !

In der U17w waren 4 der ersten 5 aus der Bundesnachwuchssichtung am Start: keine leichte Aufgabe also für Felicitas und Nicole. Da ein langes Rennen zu erwarten war, ließ Felicitas eine Konkurrentin erst mal ziehen und begnügte sich damit, die Zweitplatzierte 2 Runden lang zu studieren, während Nicole nach sehr gutem Start um Platz 4 kämpfte. Eingangs der letzten Runde nutzte Felicitas einen kurzen Anstieg für eine Attacke, baute ihren kleinen Vorsprung dann kontinuierlich aus und erreichte nach 56 min. einen sicheren 2. Rang, während Nicole im Endspurt knapp das Nachsehen hatte und auf Rang 5 finishte.

Am Pfingstwochenende geht es zur Nachwuchssichtung nach Gedern. Ansteigende Formkurven bei Timo, Felicitas und Nicole lassen auch dort auf gute Platzierungen hoffen.

Themen: BayernligaBIKE Junior TeamBike Junior Team powered by MilkaKiefersfeldenNachwuchsRosenheimWüstenselbitz


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • BIKE Junior Team 2018: Worldcup Albstadt
    Junior Team stark beim Worldcup in Albstadt

    22.05.2018

  • Die Rennsaison ist gestartet

    10.04.2013

  • Bundesliga: Schlammschlacht von Albstadt

    11.09.2012

  • BIKE Junior Team beim Bikefitting im Radlabor
    Was passiert beim Bikefitting?

    25.01.2019

  • BIKE Junior Team im Trainingslager 2007

    15.03.2007

  • Nachwuchssichtung in Hausach – Durchwachsener Saisonstart

    24.04.2012

  • Merida-BIKE Jugendcamp 2012 ein Camp der Superlative

    09.01.2013

  • BIKE Junior Team in Albstadt
    Gemischte Gefühle beim Albstadt-Weltcup

    30.05.2017

  • BIKE Junior Team: Carpathian MTB Epic
    Los geht’s nach Transsilvanien!

    16.08.2018