Mika Webs war im Slalom extrem stark. Im Cross-Country-Rennen konnte er seine Top-Ten-Platzierung vom Vortag aber leider nicht halten. Er wurde 17.

zum Artikel