Simon Stiebjahn hier noch dicht gefolgt vom Kolumbianer Mejia mit der Startnummer 96.

zum Artikel