Bayernliga in Wüstenselbitz: BJT Rennbericht

Erfolgreicher Bayernliga-Start in Wüstenselbitz

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 5 Jahren

Der erste Lauf der MTB Bayernliga in Wüstenselbitz ist Geschichte. Unser BIKE Junior Team powered by Bulls war mit Leonie Fend und Janik Eifler in der U17-Klasse erfolgreich dabei.

Rennbericht Janik Eifler (U17)

Während der Anreise regnete es im Süden Bayerns wie aus Eimern, in Wüstenselbitz war es dann überraschend staubtrocken. Die aufwändig präparierte Strecke in Wüstenselbitz war extrem abwechslungsreich: viele Wurzeln, kleine Steinfelder und künstlich angelegte Sektionen mit kleinen Sprüngen ließen auf der Runde kaum Zeit für Erholung. Mein Start verlief perfekt. Ich konnte mich in die erste Kurve an die zweite Position schieben und übernahm danach die Führung. Lange konnte ich die Spitzenposition mit Benedikt Fritz verteidigen. Im Laufe des Rennens schloss dann Maximilian Krüger auf. In unserer 3-Mann-Gruppe herrschte ein ständiger Positionskampf. Die vielen Wurzeln der Strecke forderten gegen Ende des Rennens meine Hände, Unterarme und den Rücken extrem. Da ich zudem viel Führungsarbeit geleistet hatte, musste ich meine Konkurrenten in der letzten von insgesamt drei Runden ziehen lassen. Nach knapp 49 Minuten überquerte ich als Dritter mit etwa einer halben Minute Rückstand auf den Sieger Benedikt Fritz die Ziellinie. Mit etwas mehr taktischem Feingefühl wäre vielleicht mehr drin gewesen. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, aber ich glaube, dass noch etwas mehr möglich gewesen wäre.

Janik Eifler im Rockgarden in Wüstenselbitz

Janik Eifler hier noch vor dem späteren Sieger Benedikt Fritz

Bei der Zieldurchfahrt als Dritter der U17-Klsse: Janik Eifler.

Das Podium der U17-Herren: Maximilian Krüger, Benedikt Fritz und Janik Eifler (v.l.n.r).

Seit Jahren setzt das BIKE Junior Team mit seinem Motto "Ride clean" ein Zeichen gegen Doping.

Rennbericht Leonie Fend (U17)

Beim ersten Bayernliga-Rennen in Wüstenselbitz starteten wir zusammen mit den Damen und den Juniorinnen. Wie die männliche U17-Klasse mussten auch wir drei Runden auf einer anspruchsvollen Strecke absolvieren. Pro Runde galt es je 5,5 Kilometer und 44 Höhenmeter zu bezwingen. Bei mir lief es von Anfang an sehr gut. Vom Start weg setzten sich drei U19-Fahrerinnen an die Spitze des Feldes. Ich konzentrierte mich aber auf mein Rennen der U17 und ging das hohe Tempo nicht mit. Dank meiner guten Beine schloss ich aber in einem längeren Anstieg in der ersten Runde wieder auf die Führenden U19-Pilotinnen auf. Ab der zweiten Runde konnte ich mich dann von zwei Fahrerinnen absetzen und kam als Zweite im gesamten Damen-, U19- und U17-Feld ins Ziel. Ein super Ergebnis, zumal ich meine Klasse mit 4:30 Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierte gewann.


Alle Ergebnisse zum Bayernliga-Rennen in Wüstenselbitz gibt es hier.

Leonie Fend beim Start des Rennens in Wüstenselbitz

Leonie Fend im Anstieg, in dem sie zu den U19-Fahrerinnen aufschließen konnte.

Das Podest der U17-Damen: Clara Brehm, Leonie Fend und Hannah Rieß (v.l.n.r).

Themen: BayernligaBIKE Junior TeamCross CountryJunior TeamRennberichtWüstenselbitz


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • BIKE Junior Team: Schneckenlohe
    Janik siegt beim Alpina Cup in Schneckenlohe

    03.05.2016

  • Mountainbike-Europameisterschaft 2016 in Schweden
    Neff und Absalon siegen, Sabine Spitz holt Bronze

    10.05.2016

  • BIKE Junior Team: Nesselwang & Auerberg-Marathon
    Janik Eifler siegt beim Auerberg-Marathon

    13.05.2016

  • Nordisk: Superleichte Biwak-Ausrüstung
    Biwak-Equipment mit weniger als 1,5 Kilogramm

    16.05.2016

  • Gluten-freie Diät im Ausdauersport Mountainbiken
    Was ist Gluten und wie wirkt es bei Sportlern?

    09.05.2016

  • Danny MacAskill „Aviemore Spring“ [Video]
    Danny MacAskills neues Trial-Video

    13.05.2016

  • Cape Epic 2018: 4. Etappe
    Brutale Schlacht Königsetappe – GER weiter in Top-3

    23.03.2018

  • Neues deutsches MTB-Team
    Deutscher Ex-Meister Wolfram Kurschat wird Teamchef

    13.02.2015

  • BIKE Junior Team: Mountainbike-WM 2015 in Andorra
    Top-30-Platzierung für Simon Schneller

    11.09.2015

  • CC-Blog 2017 #1: Markus Schulte-Lünzum
    Unter der Sonne Mallorcas

    23.02.2017

  • UCI Mountainbike Worldcup 2015 #2: Albstadt
    Wer kann Kulhavy und Neff schlagen?

    27.05.2015

  • BIKE Junior Team: BDR Nachwuchssichtung in Schopp
    Pirmin Sigel auf dem Podest in Schopp

    02.06.2016

  • Martin Gluth weiter in der Erfolgsspur

    29.05.2007

  • BIKE Transalp 2017: Etappe 7
    Doppelerfolg für Centurion Vaude

    22.07.2017

  • Cross-Country-Worldcup 2017 #3 Vallnord: Rennbericht
    Klare Siege für Belomoina & Schurter

    04.07.2017