Val di Cembra Val di Cembra

ANZEIGE - Herbst im Trentino

Vom Cembratal über Alpe Cimbra bis zum Monte Baldo

Trentino Marketing am 25.10.2017

Entdecken Sie mit dem Mountainbike die italienischen Alpen und erleben Sie die spannende Geschichte, vielfältige Natur und viele traumhafte Ausblicke.

Anzeige

ALPE CIMBRA: Festungstour mit dem MTB, auf den italienischen Alpen zwischen Geschichte, Natur und zimbrischer Gastronomie.


Ein Gebiet mit einer mehr als 1000-jährigen Geschichte, wo die Natur und die Biodiversität Naturkulisse von sieben, mächtigen österreichisch-ungarische Festungen des Ersten Weltkriegs sind. Ein Ort voller Identität und historischen Traditionen, wo CIMBRO – eine alte bayrische Sprache von der lokalen Bevölkerung noch gesprochen wird.

Das ist die Alpe Cimbra, ein für Fahrradliebhaber sehr gut organisiertes Gebiet in Trentino. Die Region ist Ideal für alle Biker, die gerne neue einzigartige Orte entdecken möchten.    

Fotostrecke: Alpe Cimbra

Verpassen Sie nicht eine dreitägige önogastronomische Tour mit dem Mountainbike, auf 100 KM MTB-Strecken entlang der Festungen (100 km dei forti). Hier können Sie authentischen Geschmack von zimbrischen Produkten im Bike Chalet entdecken. Tag für Tag… erhöht sich die Schwierigkeit sowie der Appetit!

Mehr Infos:

Tag 1: 100 Km dei Forti-Lavarone

Tag 2: 100 Km dei Forti-Lusérn

Tag 3: 100 Km dei Forti-Folgaria

          

ALTOPIANO DI PINÉ UND VALLE DI CEMBRA

Die Landschaft des Val di Cembra und der Hochebene von Piné zeichnet sich durch ihre von Weinbergen bedeckten Hügel aus, gespickt mit kleinen Ortschaften, sanften Hängen mit Wäldern, Wiesen und bereichert durch verschiedene Seen.

Fotostrecke: Altopiano di Piné und Valle di Cembra

Entdecken Sie unsere Tour MASI DI GRUMES - CAURIA

Diese Route, mit einer Höhendifferenz von etwa 1000 m, verläuft, zwischen dem Trentino und Südtirol, zum Großteil im Naturpark von Monte Corno, wobei die Strecke durch das kleine Dorf "Cauria" führt.
Zahlreichen Berghütten säumen die Strecke, und zwei interessante Biotope - das Torfmoor "La Lot" und "Laghetto di Vedes" – machen die Umgebung sehr faszinierend. Die Einkehr in der nahen und gemütlichen Schutzhütte "Potzmauer”, mit ihren landestypischen Spezialitäten, ist auf jeden Fall ein schöner und wohlschmeckender Abschluss dieses Bike-Erlebnisses.

Mehr Infos >> 

  

MONTE BALDO: AUF DEM FRIEDENSWEG IM TRENTINO

Aussichtsreiche Mountainbike-Tour zu den Almhütten von Monte Baldo. Entdecken Sie den Friedensweg und genießen die wunderschönen Ausblicke auf den Monte Baldo. Die Strecke hat einen mittlerem Schwierigkeitsgrad. Sechs km verlaufen auf asphaltierter Straße, die übrigen Kilometer führen über Schotter- oder Waldstraßen.

Fotostrecke: Friedensweg von Monte Baldo

Die Panoramaroute führt über den Corno della Paura bis zur Monte-Baldo-Kette und ermöglicht wunderbare Blicke auf den immer grünen Talkessel von Valle dell’Aviana.

Während der Auffahrt kann man die Sicht auf die Hochebene von Brentonico im Vordergrund, Rovereto und Vallagarina im Hintergrund und ferner auf die Berge Monte Stivo, Monte Bondone und die Brenta-Dolomiten genießen. Vom eindrucksvollen Gebirgsjäger-Denkmal am Monte Vignola führt die aussichtsreiche Route über traditionelle Bergdörfer mit fabelhaften Hütten noch einmal über den Corno della Paura zurück zum Ausgangspunkt.

Mehr Infos  >>

 

Trentino Marketing am 25.10.2017