Molveno-Paganella Molveno-Paganella

ANZEIGE - Herbst im Trentino

Trentino lockt mit Aktivitäten, Kultur und Wellness

Trentino Marketing am 11.09.2017

Es gibt keine bessere Zeit, um sich vom Altag zu erholen und neue Abenteuer zu erleben. Von eindrucksvollen Mountainbiketouren im Wald, bis zum Entgiftungserlebnis. Entdecken Sie unsere Vorschläge!

Anzeige

Terme di Comano: Zwischen dem Gardasee und den Brenta Dolomiten

Langer Atem, kurze Kette: Biken für Genießer

Lokale Produkte verkosten und gleichzeitig die Natur schützen, so lautet das Motto der kurzen Kette und der Genießer-Biketour. Denn auf diesem Ausflug wird nicht nur in die Pedale getreten, sondern auch ein Augenmerk auf Naturschutz durch kurze Wege und lokal produzierte Lebensmittel geworfen. Energieriegel, Gels und Powerdrinks haben hier keine Chance.

Warum nicht mal schnell gegen langsam tauschen? Im Comano Valle Salus können Sie ohne schlechtes Gewissen einen Gang runter schalten und in Ruhe eine Reihe fairer Lebensmittel und regionaler Spezialitäten verkosten.
Zum Auftakt geht es ab Ponte Arche - Comano Terme bergauf Richtung Dolomiten nach San Lorenzo in Banale. Dort wartet die erste Spezialität auf die hungrigen Biker: die Ciuìga, eine Salami aus Schweinefleisch und Weißen Rüben, die von der Vereinigung "Presìdi Slow Food" in die Gruppe der zu bewahrenden Lebensmittel aufgenommen worden ist.

Weiter geht es durch die Limarò-Schlucht und über Weizenfelder zum Lomaso-Hochplateau, der Heimat der Bergkartoffeln. Und wie könnte es anders sein, als dass eben diese lila Kartoffeln mit lokalem Bergkäse auf der nächsten Genuss-Etappe verkostet werden.

Zur nächsten Station führt der Weg durch das grüne Val Lomasona und alte Bauerndörfer, die zu den "Borghi più belli d'Italia", zu den schönsten Dörfern Italiens gehören. Auch dort wartet eine herzhafte Delikatesse auf die Genuss-Radler. Die Walnuss-Salami "Salame alle Noci del Bleggio". Erwähnenswert sind vor allem die Bleggio-Walnüsse, die ebenfalls ein Presidio Slow Food sind.

Nun geht es bergab zum Ausgangspunkt, was aber nicht heißt, dass die Tour zu Ende ist. Denn in Ponte Arche - Comano Terme wartet als süßer Abschluss der Tour ein feines Bio-Eis aus originaler Bleggio-Milch.
Noch ein Tipp zum Schluss: Die Genuss-Tour können Sie ohne schlechtes Gewissen wiederholen, denn die Idee der "kurzen Kette" steht nicht nur für faire Lebensmittel von lokalen Produzenten, sondern auch für einen ausgewogenen Energiehaushalt.

Entedecken Sie die Tour >>

Fotostrecke: Terme di Comano



Dolomiti Paganella Bike: Neu 2017 - Molveno Zone

3 neue Bike Trails oberhalb von Molveno und von dem Molvenosee, dem anerkannten schönsten See Italiens; 3 neue Bike Trails, die das Angebot der Dolomiti Paganella Bike Arena erweitern und die auch für Kinder und Anfänger geeignet sind.

BIG HERO: Der einfachste Trail der ganzen Bike Area: fast 2 Kilometer, von der Hütte La Montanara zur Pradél Hochebene. Eine Einführung in die Welt des Downhills, mit herrlichem Blick auf den Molvenosee.

BLADE RUNNER: Mittelschwerer, flowiger Trail von der Pradél Hochebene nach Valbiole und von hier weiter in Richtung Molveno oder Andalo.

GOONIES: Natural Flow Trail, von Valbiole (Endpunkt des Blade Runner) nach Molveno.

Fotostrecke: Molveno-Paganella


Außerdem noch viele weitere Services:

  • 1 Einziger Bike-Pass für die ganze Bike Area und für 8 Lifte (geöffnet bis 15. Oktober)
  • Bike-Shop
  • Geführte Touren
  • Waschservice für Bikes und Kleidung
  • Dusche und WC
  • 25 Bikefreundliche Unterkünfte und 12 Chalets/Hütten


Hier finden Sie alle nützlichen Infos über Mountainbiken im Trentino >>
 

Trentino Marketing am 11.09.2017