Schweiz: Davos, Weißfluhjoch Schweiz: Davos, Weißfluhjoch
Schweiz

ALPENGUIDE: Schweiz: Davos, Weißfluhjoch

Gitta Beimfohr am 23.04.2009

Davos ist die höchstgelegene Stadt Europas und eine Trailschatzkammer. Da hat’s Platz für Hochgefühle wie auf dem Hammer-Trail vom Weissfluhjoch.

Biker, die in Davos übernachten, kriegen die Bergbahnkarte gratis. Ein besseres Argument könnte es kaum geben, die 1000 Höhenmeter zum Weißfluhjoch mit der Parsenn-Bahn zu erklimmen. Zumal: Es ist nicht blöd, Kraft zu sparen für den bevorstehenden Trail-Marathon. Mit einem kalten Morgenwind müssen Downhiller an der 2652 Meter hoch gelegenen Bergstation dann aber rechnen und der bezaubernde Blick zum Corn da Tinizong, dem Matterhorn Graubündens und dem gegenüberliegenden, bei Transalp-Bikern beliebten, Scarletta-Pass fällt wegen Gänsehaut etwas kürzer aus. Eine Gänsehaut überfällt Trail-Fans auch beim Gedanken an den Abfahrtsgenuss. Bis zum Davoser See im Tal sind knapp 17 Kilometer reinsten Singletrails zu bewältigen. Unglaublich.

Tourdaten: 28,08 km, bergauf: 516 Hm, bergab: 1608 Hm, 2 h 00 min

Gitta Beimfohr am 23.04.2009