30 Toptouren im S-Bahn-Bereich der bayerischen Biker-Hauptstadt. Dazu gehören die berühmten Isar-Trails, sowie Touren im Fünfseenland, entlang der Amper und der Mangfall.

Von der Feierabendrunde bis zur Zweitagestour: Das Münchner Umland bietet unendliche viele Routen für Mountainbiker, die quasi in der Innenstadt beginnen. Mit dem S-Bahn-Netz sind auch weiter entfernte Startpunkte bequem zu erreichen. Dort kann man Runden ja nach Vorliebe und Zeitbedarf fahren oder sich eine Route zum nächsten geeigneten Bahnhof aussuchen. Wenn es nicht gerade Höhenmeterrekorde sein müssen, lässt sich in Münchens Umland für jeden Geschmack eine große Auswahl an Touren finden.

Ralf Glaser stellt hier 30 der besten Touren im S-Bahn-Bereich Münchens vor. Dazu gehören die berühmten Isar-Trails, sowie Touren im Fünfseenland, entlang der Amper und der Mangfall. Sie sind so aufgebaut, dass man sie leicht miteinander verknüpfen kann. Ein Schmankerl dabei sind die „Sterntouren“: Dabei verlässt man München mit der einen S-Bahn-Linie und erreicht mit dem Ende der Tour den Bahnhof einer anderen Linie für die Rückfahrt.

Die Reihe der BIKE Guides bietet perfekt recherchierte Touren, praxisnahe Darstellung in Text und Roadbooks, Höhenprofile und Routenkarten – in bewährter Qualität aus der Redaktion von BIKE, Europas größtem Mountainbikemagazin.

GPS-DATEN: BIKE GUIDE TOUREN MUENCHEN

zum kostenfreien Download (1,60 MB, Ausgabe: 4/2012)

Delius Klasing Verlag am 24.02.2012