© Daniel Simon
Dauertest: Hose Vaude Parkride

Die Parkride-Hose bietet einen perfekten Kälteschutz und hat eine super Passform. Bei der Materialqualität muss Vaude nacharbeiten.

Auf den ersten Ausfahrten überzeugte die angenehm geschnittene Softshell-Hose mit super Klimatisierung
und perfektem Kälteschutz. In Kombination mit einer engen Dreiviertel-Hose drunter muss man sich
um kalte Beine auch bei eisigen Temperaturen nicht sorgen. Die Hose verfügt über eine Einstiegshilfe am
Bein und eine Reißverschluss-Belüftung am Oberschenkel. Leider ließ bereits nach wenigen Kilometern der
im Winter so wichtige Nässeschutz deutlich nach. Die Hose wurde neu imprägniert. Besonders am Gesäß
zeigten sich bald Auflösungstendenzen bei der Membran. Pünktlich zum Winterende war es dann so weit.
Auf einer steilen Abfahrt beim Hardtail-Test blieb die Hose am Sattel hängen, die angekratzte Membran
riss im Schritt auf. Damit war das Ende der Parkride-Pants besiegelt.

Funktion *****
Haltbarkeit *

(max. 6 Sterne)

Vaude Parkride: 485 g, 120 Euro, www.vaude.com

Text:Stefan Frey09.06.2011

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Schlagwörter

HoseVAUDEDauertest

Ab 7. Oktober im Handel

BIKE 11/2014

EDEL-BIKES: 2015er All Mountains im Test

MONSTRÖS: Fatbikes ab 1200 Euro im Vergleich

REISE: Wo Sie den Sommer verlängern

JETZT ABONNIEREN iPad APP + Abo 

BIKE digital AUSGABE BESTELLEN 

HEFT-INFO BIKE Newsletter

BIKE Jobs

BIKE Kaufberatung

Aktuelle Umfrage

MTB-Reisen
Umfrage Navigation: Wie navigieren Sie auf Tour? 29.09.2014 — Greifen Sie lieber zur klassischen Papierkarte oder vertrauen Sie einer dieser Smartphone-Apps? Wir wollen wissen, wie Sie auf Bike-Touren navigieren.

mehr

BIKE am Kiosk

An welchem Kiosk in Ihrer Nähe gibt es Sie die aktuelle BIKE zu kaufen? Hier finden Sie eine Übersicht aller Verkaufsstellen in Ihrer Stadt hier zur Übersicht

BIKE Reiseplanung

Reisecenter

BIKE GUIDE: GPS-Downloads

Die GPS-Daten zum Buch können Sie ganz einfach downloaden. Hierzu geben Sie bitte im Feld für die Suche (ganz oben rechts) den Webcode so ein: #12345 und schon sind Sie am Ziel. Den Webcode finden Sie im jeweiligen BIKE GUIDE auf der letzten Seite.

Weitere Informationen gibt es hier