Specialized Camber Expert

Das neu entwickelte Camber ist ein Trail-Räuber par excellence. Verspielt und abfahrtsorientiert.

Der neueste Specialized-Ableger Camber wurde als bezahlbares, reinrassiges Trail-Bike ins Leben gerufen. Soll heißen: Sein Habitat sind spaßige Touren mit hohem Singletrail-Anteil, bei denen es nicht auf jede Sekunde ankommt, sondern der Fahrspaß im Vordergrund steht. Die kompakte Sitzposition und das hohe Cockpit mit breitem Lenker und kurzem Vorbau verleihen dem Camber einen verspielten Charakter, der souveräne Kontrolle garantiert. Das Fahrwerk verrichtet gut und unauffällig seinen Job, wobei der Hinterbau im Wiegetritt angenehm ruhig bleibt. Damit ist die nicht spürbare, zuschaltbare Plattform ohnehin überflüssig. Das Ausstattungs-Niveau ist vergleichsweise niedrig, doch alles passt und erfüllt seinen Zweck. Selbst das Gewicht geht in Ordnung.

Fazit: Das neu entwickelte Camber ist ein Trail-Räuber par excellence. Verspielt und abfahrtsorientiert.

+ Verspieltes Handling

+ Wippfreier Vortrieb

– Einfache Ausstattung

– Unbequemer Sattel

Genau wie beim Rose findet sich am Camber ein kurzer, steiler 75er-Vorbau. Fahrspaß voraus!
Genau wie beim Rose findet sich am Camber ein kurzer, steiler 75er-Vorbau. Fahrspaß voraus!

Specialized Camber Expert 2011
Hersteller/Modell/Jahr Specialized Camber Expert/2011
Fachhandel/Versender Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos Specialized Europe B.V., 0031 /314/676600,
www.specialized.com
Material/Grössen/Testgrösse Alu/H: S, M, L, XL / M
Preis 2.199,00 Euro
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale 12,35 kg
Lenk-/Sitzrohrwinkel 68,5 °/74,5 °
Vorbau-/Oberrohrlänge 75,0 mm/585,0 mm
Radstand/Tretlagerhöhe 1.120,0 mm/335,0 mm
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max -/120,0 mm, -/123,0 mm
Übersetzung 3-fach
BB Drop/Reach/Stack -5 mm/426 mm/580 mm
Ausstattung
Gabel/Dämpfer Rock Shox Reba TK/Fox/Specialized Triad II
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel Shimano FC-M552/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel Avid Elixir 5 SL/Avid Elixir 5 SL
Laufräder/Reifen Specialized Hi Lo Disc, DT Swiss 445D, Specialized Hi Lo Disc, DT Swiss 445D/Specialized The Captain 2.0, Specialized The Captain 2.0
BIKE Urteil1 sehr gut
1 Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Text:BIKE Magazin22.04.2011

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Download

All Mountain Sport 2011 von 2000-2500 Euro

All Mountain Sport 2011 von 2000-2500 Euro

zum kostenfreien Download
(12 Seiten, 5,09 MB, Ausgabe: 4/2011)
Punktetabelle All Mountain Sport

Punktetabelle All Mountain Sport

zum kostenfreien Download
(1 Seiten, 0,12 MB, Ausgabe: 4/2011)

Artikelstrecke "All Mountain Sport 2011 von 2000-2500 Euro "

Neukirchen von seiner schönsten Seite

All Mountain Sport 2011 von 2000-2500 Euro

22.04.2011 — Bestseller im Test: 2000 bis 2500 Euro sind die Preisklasse, in der ambitionierte Biker am häufigsten zugreifen. BIKE hat 13 All Mountains der begehrtesten Klasse aufHerz und Nieren getestet. Wir zeigen, welche Investition sich wirklich lohnt. mehr

Bergamont Contrail 7.1

Bergamont Contrail 7.1

22.04.2011 — Das günstige Contrail ist überall zu Hause. Stark bergauf, stark bergab und schlank im Preis. mehr

BMC Speedfox SF02

BMC Speedfox SF02

22.04.2011 — Ein gut verarbeitetes All Mountain mit breitem Einsatzbereich und überzeugendem Fahrwerk. mehr

Cannondale RZ One Twenty 2

Cannondale RZ One Twenty 2

22.04.2011 — Wegen Mängeln bei der Ausstattung kann der leichte Rahmen sein volles Potenzial nicht entfalten. mehr

Canyon Nerve XC 9.0

Canyon Nerve XC 9.0

22.04.2011 — Sportlicher Tourer mit bester Ausstattung und geringstem Gewicht. Top-Gesamtpaket. mehr

Maxx Jinxx

Maxx Jinxx

22.04.2011 — Fahrwerk und Gesamtgewicht sind top. Die unausgewogene Geometrie weniger. mehr

Merida One-Twenty 2000-D

Merida One-Twenty 2000-D

22.04.2011 — Guter Allrounder, durch den etwas knautschigen, undefinierten Hinterbau eher komfortbetont als sportlich. mehr

Mondraker Faktor

Mondraker Faktor

22.04.2011 — Schwache Ausstattung und hohes Gewicht verhindern eine bessere Note. mehr

Radon Stage 7.0

Radon Stage 7.0

22.04.2011 — Sportlicher Tourer, der mit seiner Top-Ausstattung von Marathon bis zur anspruchsvollen Tour für alles gewappnet ist. mehr

Rose Jabba Wood 6

Rose Jabba Wood 6

22.04.2011 — Downhill-orientiertes, leichtes Spaßgerät mit sehr komfortablem Fahrwerk. mehr

Specialized Camber Expert

Specialized Camber Expert

22.04.2011 — Das neu entwickelte Camber ist ein Trail-Räuber par excellence. Verspielt und abfahrtsorientiert. mehr

Steppenwolf Tundra FS Pro

Steppenwolf Tundra FS Pro

22.04.2011 — Aufgrund des Dämpfers blieb das Steppenwolf deutlich hinter unseren Erwartung zurück. mehr

Stevens Fluent SX

Stevens Fluent SX

22.04.2011 — Sportlicher Tourer, der sich aufgrund der schlechten Dämpferfunktion eine bessere Note verbaut. mehr

Stöckli Morion Pro

Stöckli Morion Pro

22.04.2011 — Das Morion überzeugt mit eigenständiger Erscheinung und komfortablem Fahrwerk. mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Schlagwörter

SpecializedCamberExpert

Ab 3. Juni im Handel

BIKE 8/2014

ALL MOUNTAIN: Trail-Raketen für 5000 Euro

ELEKTRONIK: Zukunft des Mountainbikes?

NEUHEITEN: Brandheiße Bikes für 2015

JETZT ABONNIEREN iPad APP + Abo 

BIKE digital AUSGABE BESTELLEN 

HEFT-INFO BIKE Newsletter

BIKE Jobs

BIKE Kaufberatung

Aktuelle Umfrage

Schaltungen
Umfrage: Elektronische Schaltung am Mountainbike 07.07.2014 — Mehr Technik, mehr Elektronik, weniger zum Selberschrauben: Muss man bald Mechatroniker sein, um eine Mountainbike-Schaltung einzustellen? Ihre Meinung bitte.

mehr

BIKE am Kiosk

An welchem Kiosk in Ihrer Nähe gibt es Sie die aktuelle BIKE zu kaufen? Hier finden Sie eine Übersicht aller Verkaufsstellen in Ihrer Stadt -klick-

BIKE Reiseplanung

Reisecenter

BIKE GUIDE: GPS-Downloads

Die GPS-Daten zum Buch können Sie ganz einfach downloaden. Hierzu geben Sie bitte im Feld für die Suche (ganz oben rechts) den Webcode so ein: #12345 und schon sind Sie am Ziel. Den Webcode finden Sie im jeweiligen BIKE GUIDE auf der letzten Seite.

Weitere Informationen gibt es hier