© Jens Heilmann
Troubleshooting: Probleme mit der Schaltung

Sie haben Probleme mit der Schaltung? Bekommen Sie die Schaltung nicht richtig eingestellt, springt und hakt die Kette? Dann sollten Sie sich unsere 10 Troubleshooting-Tipps einmal genau anschauen.

Bevor Sie sich auf die Fehlersuche machen: Reinigen Sie die Schaltung penibel und verpassen Sie ihr eine neue Schmierschicht. Hilft das nicht, finden Sie hier die Lösung.

So beheben Sie folgende Fehler an der Schaltung Ihres Mountainbikes: 
 

1. Die Kette springt und klettert nur unwillig auf das nächste Ritzel.

Mit der Nachstellschraube am Shifter können Sie während der Fahrt nachspannen (gegen den Uhrzeigersinn). Die Schraube am Schaltwerk hat auch Spielraum. Reicht das nicht, müssen Sie den Zug lösen und neu einstellen.

2. Die Kette springt unregelmäßig über das Ritzelpaket.

Es befinden sich Dreck oder kleine Ästchen in der Kassette. Entfernen Sie diese.

3. Sie müssen die Schaltung ständig nachstellen.

Der Zug ist nicht fest genug angeschraubt und rutscht ganz langsam durch. Schrauben Sie den Zug fest.

4. Die Schaltung funktioniert nur in einem Teilbereich des Ritzels gut.

Die Kassette muss mit dem Schaltwerk kompatibel sein. SRAM-Kassetten funktionieren nicht mit Shimano-Schaltwerk, da die Ritzel unterschiedliche Abstände haben. Deshalb können Sie nur ein paar Gänge sauber schalten. Benutzen Sie eine zum Schaltwerk kompatible Kassette.

5. Die Kette rutscht durch.

Erhöhen Sie die Umschlingung der Kette (Die Anleitung dazu finden Sie auf S. 53, Punkt 4 in unserem Ratgeber "Der ultimative Bike-Workshop"). Hilft das nicht, sind Kette oder Ritzel verschlissen. Leider gibt es noch keinen einheitlichen Messstandard für den Verschleiß. Als Faustformel gilt: Sie dürfen die Kette nicht mehr als fünf Millimeter vom Kettenblatt Richtung Vorderrad abheben können. Ansonsten die Kette tauschen. Kehrt keine Ruhe ein, muss auch ein neues Ritzel her.

6. Der Schalthebel ist schwergängig und die Schaltung schaltet nur unwillig nach unten.

Ein typisches Problem verdreckter oder verknickter Züge. Montieren Sie neue Züge und Hüllen. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Züge gegen Dreck gekapselt sind. Gehen die Hebel wieder, aber das Schaltwerk bleibt müde, ist die Schaltwerksfeder ausgeleiert. Dann müssen Sie ein neues Schaltwerk montieren.

7. Die Schaltung lässt sich nicht einstellen.

Sie halten sich penibel an die Einstellanweisung, aber es funktioniert nicht? Schauen Sie sich das Schaltauge an. Es muss gerade unter dem Ausfallende stehen. Falls es nur ein wenig verbogen ist, können Sie es vorsichtig zurückbiegen. Dabei das Schaltwerk unbedingt abmontieren. Gute Bike-Werkstätten haben ein Richtwerkzeug, mit dem sie das Schaltauge wieder perfekt ausrichten können.

8. Die Kette springt rhythmisch.

Untersuchen Sie die Kette auf steife oder verbogene Glieder. Steife Glieder können Sie mit etwas Öl und seitlichem Hin- und Herbiegen wieder gängig machen. Verbogene Schaltglieder müssen Sie austauschen. Verwenden Sie zum Vernieten unbedingt den Spezialstift des Herstellers.

9. Die Kette springt auf den unteren Ritzeln.

Falls die Kassette zum Schaltwek kompatibel ist, können die untersten Ritzel lose sein. Ziehen Sie die Ritzelschraube fest.

10. Die Kette klettert nicht auf das nächste Kettenblatt.

Die Zugspannung zum Umwerfer ist zu gering. Spannen Sie mit der Schraube am Schalthebel nach. Sonst müssen Sie den Zug lösen und mit höherer Spannung wieder anschrauben.

11. Die Kette schleift am Umwerfer.

Sie haben den Umwerfer richtig eingestellt, aber besonders im Wiegetritt schleift die Kette am äußeren Leitblech. Dann entsteht irgendwo im Hinterbau oder an der Kurbel Flex. Geben Sie dem Umwerfer etwas mehr Spielraum als im Workshop beschrieben.

Weitere Tipps rund um alle Reparaturen an Ihrem Bike erhalten Sie in unserem Ratgeber "Der ultimative Bike-Workshop".

Text:BIKE Magazin09.03.2012

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Schlagwörter

KetteProblemeSchaltungRitzelRitzelpaketSchaltwerkSchmiermittelUmwerfernachstellenschleiftbikeBike-WorkshopWorkshopRatgeber

Ab 1. Juli im Handel

BIKE 8/2014

ALL MOUNTAIN: Trail-Raketen für 5000 Euro

ELEKTRONIK: Zukunft des Mountainbikes?

NEUHEITEN: Brandheiße Bikes für 2015

JETZT ABONNIEREN iPad APP + Abo 

BIKE digital AUSGABE BESTELLEN 

HEFT-INFO BIKE Newsletter

BIKE Jobs

BIKE Kaufberatung

Aktuelle Umfrage

Schaltungen
Umfrage: Elektronische Schaltung am Mountainbike 07.07.2014 — Mehr Technik, mehr Elektronik, weniger zum Selberschrauben: Muss man bald Mechatroniker sein, um eine Mountainbike-Schaltung einzustellen? Ihre Meinung bitte.

mehr

BIKE am Kiosk

An welchem Kiosk in Ihrer Nähe gibt es Sie die aktuelle BIKE zu kaufen? Hier finden Sie eine Übersicht aller Verkaufsstellen in Ihrer Stadt hier zur Übersicht

BIKE Reiseplanung

Reisecenter

BIKE GUIDE: GPS-Downloads

Die GPS-Daten zum Buch können Sie ganz einfach downloaden. Hierzu geben Sie bitte im Feld für die Suche (ganz oben rechts) den Webcode so ein: #12345 und schon sind Sie am Ziel. Den Webcode finden Sie im jeweiligen BIKE GUIDE auf der letzten Seite.

Weitere Informationen gibt es hier