© Daniel Klawczynski
TENERIFFASonnengarantie: Wir zeigen die größte Kanareninsel von ihren schönsten Seiten.
Spanien: Reisereportage Teneriffa

Frühlingsrevier im Winter: Auf Teneriffa, der größten Insel der Kanaren, warten jetzt angenehme 20 Grad und Kilometer lange Abfahrten über Vulkankrater, Aschetrails und Dschungelpfade. Inklusive GPS-Daten zu den vier Touren.

Ich wusste, die Insel ist hässlich: Hotelhochburgen wischen draußen am Shuttlebus-Fenster vorbei. Manchmal lassen die Betonklötze sogar eine Lücke, dann erkenne ich Strandbestuhlung wie im Kinosaal. Alles genauso wie auf dem Foto. Mit dem Unterschied, dass ich das Foto Zuhause noch wegschieben konnte. Jetzt aber bin ich mittendrin und sogar Teil einer Touri-Reisegruppe. Dem Geschnatter der weiblichen Mitreisenden entnehme ich, dass sich ihre Aufregung um zwei Wochen "Extrem-Beaching" dreht. Uns dagegen beäugen sie argwöhnisch. Vor allem, als wir unser Gepäck aus dem Busladeraum zerren. Wir sind die vier Typen mit den sperrigen Kartons und den Riesentaschen. Wahrscheinlich haben die Mädels Angst, dass darin etwas ist, was entweder viel Lärm oder großen Schatten am Strand macht.

Doch genug von Teneriffas Schattenseiten. Vom Balkon unserer Hotelhochburg aus kann ich ein echtes Highlight der Insel strahlen sehen: den Pico del Teide, den mit 3718 Metern höchsten Berg Spaniens. Obwohl in der Realität ja immer alles ein wenig kleiner und dreckiger aussieht als im Prospekt, ist dieser Berg da hinten wirklich ein Gigant. Misst man ihn von seinem Fuß am Meeresboden aus, ist er sagenhafte 7500 Meter hoch. Mir wird warm. Selbst am späten Nachmittag gibt es hier das, was bei uns im winterlichen Polen nur der Heizlüfter mit Mühe hinrappelt: 20 Grad. Genau deshalb sind wir ja hier, denke ich beim Radzusammenbasteln und wische mit dem Ärmel noch letzte Spinnweben von der Sattelstütze.

Die gesamte Reisereportage Teneriffa finden Sie unten als PDF-Download.

Text:Gitta Beimfohr21.01.2013

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Download

Spanien: Teneriffa

Spanien: Teneriffa

Kaufen
1,49 €
(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
(7 Seiten, 3,47 MB, Ausgabe: 1/2013)
GPS-Daten: Spanien, Kanaren: Teneriffa

GPS-Daten: Spanien, Kanaren: Teneriffa

zum kostenfreien Download
(, 0,19 MB, Ausgabe: 1/2013)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Schlagwörter

ReiseReiseberichtTeneriffaKanarische InselnSpanienPico del TeideAnagagebirgeWinterziel

Ab 5. August im Handel

BIKE 9/2014

RACE-BIKES: Rennfeilen im 24-h-Dauertest

ACTION-CAMS: Helm-kameras im Vergleich

SOMMERFERIEN: Last-Minute-Ferien-Planer

JETZT ABONNIEREN iPad APP + Abo 

BIKE digital AUSGABE BESTELLEN 

HEFT-INFO BIKE Newsletter

Im interaktiven Touren-Planer von BIKE GPS finden Sie nur geprüfte Tracks unserer Autoren.

Bike-Touren in Hülle und Fülle: Die Touren unserer User und weitere Tracks sammeln wir mit GPSies.