© Matthias Rotter
Italien: Piemont

Seit jeher war das Piemont der Zankapfel zwischen Italien und Frankreich. Die Streitmächte hinterließen ein Netz von Militärpisten, das sich bis 3000 Meter hinauf schraubt. Kombiniert mit den Freeride-Trails der Neuzeit eine perfekte Symbiose für grandiose Touren.

Beeindruckende Bergmassive umrahmen die Sonnenterrasse, auf der Sauze d’Oulx ganz im hinteren Susatal liegt. König im Rund ist ohne Frage der 3138 Meter hohe Mont Chaberton, der das Tal mit seiner pyramidengleichen Gestalt beherrscht. Das Fort auf seinem Gipfel macht das Bild eines Herrschers perfekt, denn die gut erhaltenen Zinnen muten von Ferne wie eine Krone an. Wenn man ganz genau hinschaut, entdeckt man ringsherum an jeder Bergflanke hauchdünne Linien, eingraviert wie kunstvolle Tattoos, die sich mal schnurgerade, mal wild gezackt in schwindelerregende Höhen schrauben. Auch Guido und ich sind auf einem jener alten militärischen Versorgungswege unterwegs. Von Sauze führt eine Schotterpiste hinauf zum Colle Basset, wo man auf die berühmte Strada dell’Assietta trifft. Über eine Distanz von rund 30 Kilometern verläuft diese legendäre Kammstraße aussichtsreich auf dem Bergrücken zwischen Val di Susa und Val Chisone dahin. Höhenmäßig fällt sie dabei nicht ein einziges Mal unter die 2000-Meter-Marke. Doch schon die Art, wie die Straße angelegt wurde, ist spektakulär und durchaus vergleichbar mit dem Passo Tremalzo am Gardasee.

Den gesamten Revier-Guide inklusive dieser Roadbooks sowie die GPS-Daten zu diesen Touren finden Sie als Download am Ende dieses Artikels:
• Roadbook Passo Mulattiera
• Roadbook Strada dell'Assietta
• Roadbook Fraiteve Panorama
• Roadbook Mont Jafferau

Die GPS-Daten Passo Mulattiera, Strada dell'Assietta und Fraiteve Panorama können Sie hier bei unserem Partner bike-gps.com downloaden:
GPS-Daten Passo Mulattiera ->
• GPS-Daten Strada dell'Assietta ->
• GPS-Daten Fraiteve Panorama ->

BIKE GPS
Nie mehr verfahren mit den neuen GPS-Tracks von BIKE und bike-gps.com!
© Ulrich Stanciu

Ab sofort finden Sie die GPS-Daten sämtlicher in BIKE vorgestellten Touren im professionellen Tourenportal von www.bike-gps.com. Die Daten wurden in hoch auflösenden Satelliten-Karten haargenau erstellt und sind künftig auch als RichTracks erhältlich. Für Sie bedeutet das: nie mehr Verfahren! Für uns bedeutet das: ein erheblicher Mehraufwand. Deshalb hat dieser Service künftig einen Preis, der sich aber mit 3 Cent pro Kilometer absolut verschmerzen lässt.

Dafür erhalten Sie ab sofort für jede Tour:
1. Sehr präzise und gepflegte GPS Daten
2. Alle Wegpunkte einer Tour
3. Roadbook mit Pfeilsymbolen und sämtlichen Tourdaten
4. Sehr genaues Höhenprofil mit Untergrundangaben

Das alles befindet sich bequemerweise in einer einzigen Datei. Zusätzlich können Sie die entsprechenden digitalen Karten mitbestellen (1,8 Cent pro Quadratkilomter). Diese erhalten Sie gleich in der RichTrack-Datei (bei Doppelklick auf die Datei öffnen sich Karte und RichTrack gleichzeitig der RichTrack Software).

WICHTIG: Zum Öffnen der Daten laden Sie bitte unsere kostenlose RichTrack Factory Software, die man gratis von www.bike-gps.com herunter laden kann. Mit der Software kann man Roadbook und Höhenprofil anschauen und ausdrucken und die GPS Tracks und Waypoints auf alle gängigen GPS Geräte laden (Garmin, VDO, MyNav, Xplova).

Wir wünschen viel Spaß mit dem neuen Tourensystem von BIKE und bike-gps.com

Revierguide Piemont
© Matthias Rotter
Text:Matthias Rotter30.05.2012

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Download

Italien: Piemont

Italien: Piemont

Kaufen
1,99 €
(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
(21 Seiten, 9,24 MB, Ausgabe: 6/2012)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Schlagwörter

ItalienRevier-GuideAssietta-KammstraßeStrada dell'AssiettaAssietta-SchlachtWestalpenMont ChabertonPasso MulattieraMont JafferauAlpi Bike ResortFreerideLiftHannibalElefantenMilitärstraßenPiemontSauze d'OulxTourenGPS-DatenRoadbooks

Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Jetzt teilnehmen und Preise im Gesamtwert von über 16.500 Euro gewinnen!

Hier geht es zum Adventskalender...

Ab 4. November im Handel

BIKE 12/2014

TOUREN-STARS: 2015er Edel-Enduros im Test

HEISS: 30 Bremsbeläge im Vergleich

KARWENDEL, FINALE: Klassiker neu entdeckt

JETZT ABONNIEREN iPad APP + Abo 

BIKE digital AUSGABE BESTELLEN 

HEFT-INFO BIKE Newsletter

Im interaktiven Touren-Planer von BIKE GPS finden Sie nur geprüfte Tracks unserer Autoren.

Bike-Touren in Hülle und Fülle: Die Touren unserer User und weitere Tracks sammeln wir mit GPSies.