© John Gibson
An regennasse North-Shore-Konstruktionen sollte man sich langsam rantasten. Und da es die Geräte hier in allen Variationen gibt, kann man das auch ganz in Ruhe.
Kanada: British Columbia

Wer nur die Freeride-Filme aus British Columbia kennt, der bekommt es mit der Angst zu tun. Dabei gibt es am Geburtsort des Freeridens die epischsten Trails der Welt.

Dort, wo der Schotterweg beginnt, hört für den Kanadier der Bike-Spaß auf. "It’s a European thing", auf Schotterstraßen zu fahren, heißt es dann. Der Kanadier hat nämlich am Trail-Ende entweder sein Auto stehen oder ruft einen Shuttlebus, wenn er nach einem dreitägigen Trailtrip wieder auf Zivilisation und eben die erste Schotterstraße trifft. Klar, wer so episch lange und durch absolute Wildnis führende Wegbänder direkt vor der Haustür hat, muss sich ja auch mit breiten Forstautobahnen gar nicht erst abgeben.

Als Europäer kennt man dagegen die kanadischen Trails vor allem aus den Freeride-Videos. Da schießen die Freeride-Pros über massive Wurzelteppiche, balancieren über regennasse, vermooste Holzleitern, die gerade mal reifenbreit in der Luft schwingen, und droppen dann in den metertiefen Abgrund, wo sie wieder – von sanften Beats begleitet – auf eine wie Schmierseife glänzende Holzwippe treffen. Nix für mich, sagt da der europäische Hobbybiker, und zwar zu Recht.

Aber selbst in Kanada werden ja nicht alle Biker als Wade Simmons und Richie Schley geboren. Auch hier wagen sich nur die Profis an die wirklich heftigen North-Shore-Passagen, die in den Filmen gezeigt werden. Die Realität der normalen Biker sieht anders aus, nämlich sanft, episch, verspielt und – jawohl, hier wurde der Begriff nämlich geboren: flowig. Selbst in Whistler, im größten und berühmtesten Bikepark der Welt, gibt es Trail-Abfahrten, die für jedermann fahrbar sind. Ganz zu schweigen von den grandiosen "Loops" rund um den Mount Whistler, die gar nicht mehr zum Park selbst gehören.

Text:Gitta Beimfohr26.10.2012

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Download

Kanada: British Columbia

Kanada: British Columbia

Kaufen
1,99 €
(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
(13 Seiten, 7,56 MB, Ausgabe: 10/2012)

Das könnte Sie auch interessieren

Schlagwörter

KanadaBritish ColumbiaWhistler

Ab 2. September im Handel

BIKE 10/2014

NEUHEITEN: Erste 2015er Bikes im Test

CRASH-TEST: Touren-Helme im Vergleich

26 ZOLL: Wie und wo Schnäppchen machen

JETZT ABONNIEREN iPad APP + Abo 

BIKE digital AUSGABE BESTELLEN 

HEFT-INFO BIKE Newsletter

Im interaktiven Touren-Planer von BIKE GPS finden Sie nur geprüfte Tracks unserer Autoren.

Bike-Touren in Hülle und Fülle: Die Touren unserer User und weitere Tracks sammeln wir mit GPSies.