Knapp einen Monat vor dem offiziellen Anmeldestart zur 16. Auflage des Alpenklassikers hat sich SIGMA SPORT den Presenter-Titel des weltweit härtesten Mountainbike-Etappenrennens gesichert, das nunmehr unter dem Namen Craft BIKE Transalp powered by Sigma firmiert.

Der Hersteller von technischen Produkten für Freizeit- und Profi-Sportler, der auch in diesem Jahr von führenden Radmagazinen als „Best Brand“ ausgezeichnet wurde, übernimmt damit das zweitgrößte Sponsoring-Paket.

„Wir freuen uns, mit SIGMA SPORT einen in der Bike-Szene namhaften und breit aufgestellten Brand an Board begrüßen zu dürfen. Durch die Kooperation profitiert nicht nur das Event, sondern jeder einzelne Teilnehmer während der acht Tage dauernden Veranstaltung im nächsten Juli“, so Mathias Ley, Geschäftsführer der mit der Gesamtorganisation und Vermarktung BIKE Transalp betrauten Hamburger Agentur Ley Events GmbH.

Während der Craft BIKE Transalp powered by Sigma im nächsten Jahr wird der neue Partner auf der großen Expo vertreten sein und allen Mountainbikern mit Produkten sowie Rat und Tat zur Seite stehen.
„Wir sind stolz, durch unser Engagement das wohl berühmteste Mountainbike-Etappenrennen der Welt unterstützen zu können und dadurch noch enger mit dem Mythos Transalp verbunden zu sein“, erklärte Robin Schendel, Geschäftsführer Marketing von SIGMA SPORT.

Über die Craft BIKE Transalp powered by Sigma

Die Craft BIKE Transalp powered by Sigma ist das wohl berühmteste und härteste Etappenrennen für Mountainbike-Zweierteams der Welt. Seit der ersten Auflage im Jahr 1998 führt die Route in acht Etappen von Deutschland aus quer über den Alpenhauptkamm bis nach Italien. 2013 findet das Rennen zum 16. Mal statt (13. bis 20. Juli).
Insgesamt legen die 600 Zweierteams in acht Tagen mehr als 600 Kilometer zurück und müssen zudem rund 21.000 Höhenmeter bewältigen.

Die Anmeldung zur 16. Auflage startet am 11. Dezember 2012 um 12:00 Uhr online auf www.bike-transalp.de

Sebastian Brust, Oliver Kraus am 21.11.2012
Kommentare zum Artikel
Mehr zum Thema