Auf eisigen Strecken sind sie unverzichtbar: Spikereifen. Schwalbe bietet für alle ihre Spikereifen jetzt Ersatzspikes mit dem entsprechenden Werkzeug an, um verloren gegangene Zacken zu ersetzen. Den Klassiker für den winterlichen Alltag Marathon Winter gibt es jetzt auch in 29 Zoll.

Im Winter eine sichere Bank: Spikereifen. Wer bei eisigen Temperaturen auf dem winterlichen Trail schon einmal unsanft von einer mit Schnee bedeckten Eisplatte überrascht wurde, weiß den Halt der gespickten Pneus zu schätzen. Schwalbe bietet für alle eigenen Spikereifen jetzt Ersatzspikes  mit passendem Einsetzwerkzeug an, falls mal ein Zacken verloren geht. Das Winter-Set ist im Fahrradhandel für 13 Euro zu haben.

Marathon Winter jetzt auch als 29er

Schwalbes Marathon Winter gibt es jetzt auch in der Größe 29 Zoll (50-622, 29x2.00). Mit etwas weniger Profil als bei den reinen Mountainbike-Reifen eignet er sich eher für das Alltagsrad oder bei griffigen Schneeverhältnissen. Seine 208 Metallstifte halten den Reifen aber auch bei gelegentlichem Eiskontakt in der Spur. Schwalbe empfiehlt den auf der Seitenwand angegebenen Mindestdruck, damit die Spikes am besten greifen. Wie alle Spikereifen von Schwalbe kann er natürlich auch auf trockener Straße gefahren werden. Der Marathon Winter ist im Fahrradfachhandel erhältlich und kostet rund 52 Euro.

Marathon Winter in 29 Zoll von Schwalbe
Mit 208 Spikes auf den Außenstollen haftet der Schwalbe Marathon Winter auch bei gelegentlichem Eiskontakt. Die freie Mittellauffläche erhält den Fahrkomfort auf Asphalt. Jetzt auch in 29x2.00 Zoll erhältlich.
Marathon Winter in 29 Zoll von Schwalbe
© Hersteller Mit 208 Spikes auf den Außenstollen haftet der Schwalbe Marathon Winter auch bei gelegentlichem Eiskontakt. Die freie Mittellauffläche erhält den Fahrkomfort auf Asphalt. Jetzt auch in 29x2.00 Zoll erhältlich.
Sebastian Brust am 27.11.2012
Kommentare zum Artikel