Der Erzgebirgs-Bike-Marathon ist das älteste deutsche Langstrecken-Rennen für Mountainbiker. Dieses Jahr wurde die 20. Auflage des Kult-Rennens ausgefahren. BIKE war dabei. Die BIKE TV Reportage gibts ab 11. Dezember 2012!

Über einen Mangel an Touristen brauchten sich die Einwohner von Seiffen nie beklagen. Allerdings waren es vorwiegend Schnitzkunst-Liebhaber greiser Altersschichten, die zum Großeinkauf von Räuchermännchen, Nussknackern und Weihnachts-Pyramiden in das kleine Örtchen am äußersten Rand von Sachsen strömten.

Ausgerechnet in diesem Seiffen starteten Pfingsten 1993 ein paar Unerschrockene zu einem 100 Kilometer langen Bike-Rennen. Es war der erste Mountainbike-Marathon Deutschlands und gleichzeitig die Geburt eines Lebensgefühls.

Heute schinden sich Jahr für Jahr Zehntausende bei Ausdauer-Rennen in ganz Deutschland. Warum eigentlich? BIKE-Reporter Henri Lesewitz wollte eine Antwort finden und reiste zum zwanzigsten Jubiläum des Erzgebirgs-Bike-Marathons in die ostdeutsche Provinz. Ursprünglich hatte er vorgehabt vom Rand aus über das Spektakel zu berichten, da hatte er auch schon ruckzuck eine Startnummer am Rad. Seine Reportage „Eifer und Sucht“ lesen Sie in der Januar-Ausgabe BIKE 1/2013, erhätlich ab 4. Dezember am Kiosk

Report: Erzgebirgs-Bike-Marathon Seiffen

Henri Lesewitz am 30.11.2012
Kommentare zum Artikel
Mehr zum Thema