Unter dem Motto „ride the mountain“ findet vom 3. bis 5. Oktober 2008 zum zweiten Mal das Nordpark Mountainbike Downhill Rennen am legendären Nordpark Singletrail statt. Motiviert vom Erfolg 2007 ist es gelungen für 2008 das Finale des Austria Extreme Cups (AEC) des österreichischen Radsportverbandes ÖRV nach Innsbruck zu holen.

Dreuw am 10.09.2008

 „Wir erwarten bis zu 250 nationale und internationale Fahrer beim diesjährigen Rennen“ freut sich Christian „Picco“ Piccolruaz, Obmann des Vereins Trail Solutions, der wie schon im letzten Jahr für das Streckendesign verantwortlich ist.

Die Strecke führt entlang des Nordpark Singletrails, der dafür bekannt wurde, eine der anspruchsvollsten Freeridestrecken Europas zu sein. Die Fahrer müssen auf einer Länge von 1,7 km (ca. 450 Höhenmeter) sportliche Höchstleistungen vollbringen. Der Trail wird für das Rennen so adaptiert, dass er den Anforderungen der UCI und den Fahrern gerecht wird. „Gefährliche Streckenteile werden bestmöglich entschärft, ohne dass der Trail jedoch an Spannung verliert“, erklärt Christian Piccolruaz.

Anmeldung & Infos zum Rennen:

www.nordpark-downhill.at

info@nordpark-downhill.at

Die Initiatoren des „ride the mountain“ Events. Mitte mit Bike Christian „Picco“ Piccolruaz

Dreuw am 10.09.2008