Man lernt nie aus. Nach dem Besuch eines Fahrtechnikkurses geht fast jeder Mountainbiker mit mehr Spaß und Sicherheit ins Gelände. BIKE Fahrtechnik-Experte Stefan Herrmann und sein Team verhelfen auch Ihnen zu mehr Kontrolle beim Biken.

Sebastian Brust am 22.11.2012

Seit mehr als 20 Jahren vermittelt der Münchner Stefan Herrmann Fahrtechnik für das Mountainbike und gründete bereits 1997 die Mountainbikeschule MTB Academy. „Bedarf nach Verfeinerung des Fahrkönnens besteht bei fast allen Mountainbikern, selbst bei erfahrenen Profirennfahrern wie Sabine Spitz”, so Herrmann. Die Olympiasiegerin von Peking hat sich mit seiner Expertise auf den anspruchsvollen Olympiakurs in London vorbereitet und gewann damit die Silbermedaille.

Doch nicht nur Spitzensportler profitieren von einer Fahrtechnikschulung. Vor allem der „Normalbiker“ geht nach einem Fahrtechniktraining mit mehr Spaß und Sicherheit ins Gelände. Die mehrtägigen Fahrtechnik-Camps der MTB Academy finden in einigen der schönsten Bike-Reviere Europas statt und richten sich je nach Schwerpunkt an alle Könnerstufen – egal, ob Einsteiger oder Experte. 

Alle Infos, Termine und Anmeldung für die MTB Academy Fahrtechnik-Camps 2013 gibt's ab sofort unter: www.mtb-academy.de
 

Sebastian Brust am 22.11.2012
Kommentare zum Artikel