Unter dem Motto „Tierisch kurbeln” startet die 9. Transalp for Animals dieses Jahr am Montag, den 9. Juli 2012. Mitglieder der Organisation Animals' Angels demonstrieren damit gegen übermäßig lange Tiertransporte und treten ein für die Aktion 8 hours, um die Transportdauer für Tiertransporte auf maximal acht Stunden innerhalb der EU zu reduzieren. Helfen Sie mit!

Viele Menschen essen Fleisch, sehr viele. Diese Gier nach Tierprodukten kann nur mit einer gewaltigen Massenproduktion befriedigt werden. Die äußerst unappetitlichen Aspekte dieser Industrieproduktion - wie z. B. Langzeittiertransporte -  sind zwar bekannt, werden aber immer wieder gerne verdrängt.

'8 hours' für die Beschränkung auf maximal acht Stunden Transportdauer

Mit der Aktion 8 hours setzt sich die Organisation Animals' Angels für die Einführung einer maximalen Transportdauer von acht Stunden bei Lebendtiertransporten ein, um das Leid der Tiere zumindest auf ein Minimum beschränken zu können. Dafür hatte die Gruppe 2011 über 1,1 Millionen Unterschriften gesammelt und damit bei der EU Druck gemacht. Unterstützt wird die Aktion von führenden Mitgliedern der europäischen Politik und anderen prominenten Vertreterndes öffentlichen Lebens.

Auf der 'Transalp for Animals' wirbt die Gruppe auf sportliche Art um Unterstützung und Spenden. Helfen Sie mit: mit Ihrer Spende unter www.animals-angels.de. Schreiben Sie eine Nachricht an den EU-Kommissar für Gesundheit und Verbraucherschutz John Dalli, um ihn an sein Versprechen zu erinnern, sich für eine Revision der Tiertransportverordnung einzusetzen: Nachricht an EU-Kommissar John Dalli

Eckdaten der Transalp for Animals:

Termin:

Montag, 9. Juli – Sonntag, 15. Juli 2012 – 11.000 Hm – 250 km

Route:

Volderberg/Volderwildbad – Naviserjoch – Steinach – Brenner-Grenzkamm-Straße – Sterzing – Eisacktal – Stöffelhütte – Ritten – Oberbozen/Jenesien – Bozen – Weinstrasse – Mezzocorona – Monte Terlago –Trient

Kick-Off Veranstaltung:

Montag, 9. Juli 2012, 9.30 Uhr – Volderberg, Parkplatz Volderwildbad
Kulinarische Versorgung: BONNEVIT & Weltmeister-Konditor Christian Geiser
Grußworte zur Verabschiedung auf die 9. Transalp 4 Animals durch Vizebürgermeister Walter Meixner, Volders
anschließend: Start der Transalp um 10:00 Uhr

Broschüre der Aktion 8 houres zum freien Download unter:
http://www.8hours.eu/8hours_is_more_than_enough

Sebastian Brust am 06.07.2012