weitere Meldungen

EWS Finale: Finale Ligure 2014: Fabien Barel freut sich über seinen Sieg. Und steckte mit seiner euphorischen Stimmung alle beim EWS Finale an.
Enduro World Series 2014: Saisonabschluss in Finale Ligure 09.10.2014 — 7 Rennen in sechs Ländern: Die EWS 2014 ist Geschichte. Das letzte Rennen der Saison in Finale Ligure endete mit harten Kämpfen – und überraschtem Sieger. mehr
Biwak Bag von Mountain Equipment: Notbiwak im Kleinformat: Mountain Equipment Ion Bivi
Einzeltest: Biwak Bag von Mountain Equipment 09.10.2014 — Mit dem Notbiwak von Mountain Equipment wird man nicht von einem Schlechtwettereinbruch unangenehm überrascht. mehr
kurschat gewinnspiel: Der Hauptgewinn: Ein Training mit CC-Profi Wolfram Kurschat.
Gewinnspiel: Profi-Training und Salben-Sets zu gewinnen 06.10.2014 — Wir verlosen einen exklusiven Trainings-Tag mit Cross-Country- und Ernährungsspezialist Wolfram Kurschat in der Pfalz. mehr
Therm-A-Rest Neo Air Xlite: Für eine bequeme Outdoor-Nacht braucht man eine gute Unterlage: z. B. die Therm-A-Rest Neo Air Xlite
Einzeltest: Matte Therm-A-Rest Neo Air Xlite 06.10.2014 — Wer eine bequeme Camping-Nacht verbringen will, braucht eine Iso-Matte mit Luftkammern. mehr
Danny MacAskill The Ridge: Um hier hinauf zu kommen, musste selbst Danny MacAskill von seinem Bike absteigen.
Neues Video von Danny MacAskill: The Ridge 02.10.2014 — In seinem neuesten Video "The Ridge" durchquert Danny MacAskill auf einem Fully die Cuillin Ridge, einen unberührten Bergrücken seiner Heimatinsel Isle of Skye. mehr
Red Bull Rampage 2014: So stellt man sich die Rampage vor. Blauer Himmel, Canyons und mittendrin Andreu Lacondeguy der einen Backflip über den Razor Hip zieht.
Red Bull Rampage 2014: Lacondeguy ist neuer King of Freeride 02.10.2014 — Die Red Bull Rampage ist das spektakulärste Freeride-Event des Jahres. Und das gefährlichste. Die mutigsten Mountainbiker der Welt kämpfen hier um Sieg und Ehre. mehr
The Munga 2014 Henri Lesewitz Blog: Laune der Natur: Abenteuer lassen sich nicht trainieren. Wenn unvorhersehbare Dinge passieren, wie hier bei der Mongolia Bike Challenge, ist vor allem Nervenstärke gefragt.
The Munga – Lesewitz-Blog #2: Wieso? Oder: Mentales Training 02.10.2014 — Training nennt er es nicht, 600 Kilometer lang die deutsche Einheit auf dem Mountainbike zu feiern. Henri wuchs mit dem Radsport auf und lernte früh, sich genüsslich zu quälen. mehr
Schlafsack Yeti Passion Three: Schlafsack Yeti Passion Three: Leicht wie eine Feder und wird ganz klein fürs Bike-Gepäck
Einzeltest: Schlafsack Yeti Passion Three 01.10.2014 — Dank Daune: kuschelig wie eine Schmusedecke und federleicht... mehr
enduro treuchtlingen döhl: <p>
	Gegen Ende der Saison 2014 darf auch mal verschnauft werden.</p>
European Enduro Series 2014: Ludwigs Diaries #12 30.09.2014 — Das Finale der European Enduro Series im Altmühltal war für Cube-Action-Team-Pilot Ludwig Döhl fast ein Heimspiel. Lest in seinem Blog, wie die Briten patzten und Cross-Country-Asse sich neu orientieren. mehr
The Munga 2014 Henri Lesewitz Blog: Der Moment, an dem die Munga-Teilnahme besiegelt wurde: Aus lauter Respekt vor den 1000 Kilometern wurde ausnahmsweise mit Waldmeister-Brause und Radler angesto&szlig;en.
The Munga – Lesewitz-Blog #1: Die Entscheidung 26.09.2014 — 1000 Kilometer auf dem Mountainbike. Nonstop. Jeder kämpft ums Überleben. Und um eine Million Dollar! Henri Lesewitz ignorierte alle Vernunft. Logisch! mehr

Ab 3. Februar im Handel

BIKE 3/2015

Vier Super-Racer mit Shimanos XTR Di2

Einsteiger-Hardtails für unter 1300 Euro

Homestory Andreu Lacondeguy

JETZT ABONNIEREN iPad APP + Abo 

BIKE digital AUSGABE BESTELLEN 

HEFT-INFO BIKE Newsletter 

BIKEWELT Online-Shop

BIKE Jobs

BIKE Kaufberatung

BIKE am Kiosk

An welchem Kiosk in Ihrer Nähe gibt es Sie die aktuelle BIKE zu kaufen? Hier finden Sie eine Übersicht aller Verkaufsstellen in Ihrer Stadt hier zur Übersicht

BIKE Reiseplanung

Reisecenter

BIKE GUIDE: GPS-Downloads

Die GPS-Daten zum Buch können Sie ganz einfach downloaden. Hierzu geben Sie bitte im Feld für die Suche (ganz oben rechts) den Webcode so ein: #12345 und schon sind Sie am Ziel. Den Webcode finden Sie im jeweiligen BIKE GUIDE auf der letzten Seite.

Weitere Informationen gibt es hier