© Felix Schüller
Nordkette Downhill Innsbruck am 8. September 2012

Auf einer der steilsten und schwierigsten Downhillstrecken Europas teffen sich auch heuer wieder internationale Profi-Teams beim legendären Nordkette Downhill Pro Team-Rennen in Innsbruck. Mit dabei: Vorjahressieger Brook MacDonald und die amtierende DH-Weltmeisterin Emmeline Ragot.

Mehr als 1030 Höhenmeter bergab, verteilt auf 4,2 Kilometer Länge, bis zu 36 Grad Gefälle: Die Strecke des Nordkette Downhill Pro gilt als eine der schwierigsten Europas. Am 8. September treffen sich wieder die internationalen Downhill-Profis zum legendären Spark7 Nordkette Downhill Pro in Innsbruck.

Es wird spannend: Kann Vorjahressieger Brook MacDonald aus Neuseeland mit seinem Team den Titel verteidigen? Bei den Damen gilt es 2012, die amtierende Downhill-Weltmeisterin Emmeline Ragot aus Frankreich zu schlagen. Einfach wird das jedenfalls nicht. Die äußerst selektive Strecke verzeiht keine Fehler.

Weitere Infos unter: www.nordkette-downhill.com

Text:Sebastian Brust29.06.2012

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Schlagwörter

DownhillDownhill-RennenInnsbruckNordkette

Ab 2. September im Handel

BIKE 10/2014

NEUHEITEN: Erste 2015er Bikes im Test

CRASH-TEST: Touren-Helme im Vergleich

26 ZOLL: Wie und wo Schnäppchen machen

JETZT ABONNIEREN iPad APP + Abo 

BIKE digital AUSGABE BESTELLEN 

HEFT-INFO BIKE Newsletter

BIKE Jobs

BIKE Kaufberatung

Aktuelle Umfrage

MTB-Reisen
Umfrage Navigation: Wie navigieren Sie auf Tour? 29.09.2014 — Greifen Sie lieber zur klassischen Papierkarte oder vertrauen Sie einer dieser Smartphone-Apps? Wir wollen wissen, wie Sie auf Bike-Touren navigieren.

mehr

BIKE am Kiosk

An welchem Kiosk in Ihrer Nähe gibt es Sie die aktuelle BIKE zu kaufen? Hier finden Sie eine Übersicht aller Verkaufsstellen in Ihrer Stadt hier zur Übersicht

BIKE Reiseplanung

Reisecenter

BIKE GUIDE: GPS-Downloads

Die GPS-Daten zum Buch können Sie ganz einfach downloaden. Hierzu geben Sie bitte im Feld für die Suche (ganz oben rechts) den Webcode so ein: #12345 und schon sind Sie am Ziel. Den Webcode finden Sie im jeweiligen BIKE GUIDE auf der letzten Seite.

Weitere Informationen gibt es hier