© BIKE Magazin
BIKE Four Peaks
BIKE Four Peaks – Anmeldestart ist am 27.11.2012

Gipfeltreffen 2013 – Aus dem Klassiker BIKE Trans Germany wird das viertägige Etappenrennen BIKE Four Peaks! Sehen Sie hier die Strecke für 2013 im Überblick. Start der Online-Anmeldung ist Dienstag, der 27. November 2012, 12:00 Uhr. BIKE Four Peaks – Das Mountainbike-Highlight für Jedermann!

Vom 05.-08. Juni 2013 geht das neue Mountainbike-Highlight für Jedermann in die erste Runde! BIKE Four Peaks ist die konsequente Weiterentwicklung des Gedankens, den die BIKE Trans Germany in den letzten drei Jahren erfolgreich umgesetzt hat. Das viertägige Mountainbike-Etappenrennen in den schönsten Regionen der Alpen bleibt die perfekte Ergänzung zur 8-tägigen BIKE Transalp.

Neu ist die Strecke, bei der Vollblut-Mountainbiker auf ihre Kosten kommen werden. Von Ruhpolding geht es über Lofer nach Kirchberg in Tirol. Von da wartet als drittes Etappenziel Kaprun, bevor es zum großen Finale in die Wildkogel-Arena | Neukirchen – Bramberg geht. Für jede Etappe steht ein markanter Alpen-Zacken Pate. Insgesamt warten auf die Teilnehmer 296,61 Kilometer mit 9.049 Höhenmetern.

ETAPPE 1: RUHPOLDING - LOFER (70,28 km, 2.092 Hm)

Die Loferer Steinberge weisen den Weg zum Ziel der ersten Etappe. Von Ruhpolding geht es zunächst auf die berühmte Winkelmoosalm, vom Heutal auf die Loferer Alm und auf einem kurzen, rassigen Trail zu Füßen der Rockies. Toller Einstand!

ETAPPE 1: RUHPOLDING - LOFER (70,28 km, 2.092 Hm)Die Loferer Steinberge weisen den Weg zum Ziel der ersten Etappe. Von Ruhpolding geht es zunächst auf die berühmte Winkelmoosalm, vom Heutal auf die Loferer Alm und auf einem kurzen, rassigen Trail zu Füßen der Rockies. Toller Einstand!
BIKE Four Peaks 2013 – Etappe 1
BIKE Four Peaks: Höhenprofil Etappe 1 (Ruhpolding - Lofer, 70,28 km, 2.092 Hm)
© BIKE Magazin

ETAPPE 2: LOFER - KIRCHBERG IN TIROL (74,91 km, 2.484 Hm)

Die schroffe Silhouette des Wilden Kaisers begleitet die Teilnehmer auf dem Weg nach Kirchberg. Wild ist auch der 7,5 Kilometer-Fleckalm-Trail, der fahrtechnische Höhepunkt der vier Tage. Hier rocken die Teilnehmer auf der Strecke der Marathon-WM, die 3 Wochen später in den Kitzbüheler Alpen stattfindet.

ETAPPE 2: LOFER - KIRCHBERG IN TIROL (74,91 km, 2.484 Hm)Die schroffe Silhouette des Wilden Kaisers begleitet die Teilnehmer auf dem Weg nach Kirchberg. Wild ist auch der 7,5 Kilometer-Fleckalm-Trail, der fahrtechnische Höhepunkt der vier Tage. Hier rocken die Teilnehmer auf der Strecke der Marathon-WM, die 3 Wochen später in den Kitzbüheler Alpen stattfindet.
BIKE Four Peaks 2013 – Etappe 2
BIKE Four Peaks: Höhenprofil Etappe 2 (Lofer - Kirchberg in Tirol, 74,91 km, 2.484 Hm)
© BIKE Magazin

ETAPPE 3: KIRCHBERG IN TIROL - KAPRUN (82,12 km, 2.440 Hm)

Vor das markante Kitzsteinhorn haben die Kapruner einen Sahnepfad in den Hang gezimmert. Der neue Bachlertrail bildet den Abschluss von Etappe 3, die zunächst über das Stangenjoch von Tirol ins Pinzgau führt.

ETAPPE 3: KIRCHBERG IN TIROL - KAPRUN (82,12 km, 2.440 Hm)Vor das markante Kitzsteinhorn haben die Kapruner einen Sahnepfad in den Hang gezimmert. Der neue Bachlertrail bildet den Abschluss von Etappe 3, die zunächst über das Stangenjoch von Tirol ins Pinzgau führt.
BIKE Four Peaks 2013 – Etappe 3
BIKE Four Peaks: Höhenprofil Etappe 3 (Kirchberg in Tirol - Kaprun, 82,12 km, 2.440 Hm)
© BIKE Magazin

ETAPPE 4: KAPRUN - NEUKIRCHEN AM GROSSVENEDIGER (69,30 km, 2.033 Hm)

Die ebenmäßige Pyramide des Großvenedigers hat seit Jahren eine magische Anziehungskraft auf Mountainbiker. Vom gegenüber liegenden Wildkogel rockt einer der bekanntesten Trails der Alpen ins Tal. Sahne-Finale!

ETAPPE 4: KAPRUN - NEUKIRCHEN AM GROSSVENEDIGER (69,30 km, 2.033 Hm)Die ebenmäßige Pyramide des Großvenedigers hat seit Jahren eine magische Anziehungskraft auf Mountainbiker. Vom gegenüber liegenden Wildkogel rockt einer der bekanntesten Trails der Alpen ins Tal. Sahne-Finale!
BIKE Four Peaks 2013 – Etappe 4
BIKE Four Peaks: Höhenprofil Etappe 4: Kaprun - Neukirchen am Großvenediger, 69,30 km, 2.033 Hm)
© BIKE Magazin

1000 Startplätze sind zu vergeben – unbedingt anmelden!

Für die Premiere im nächsten Jahr stehen 1.000 Einzelstarterplätze zur Verfügung. Die Registrierung für das Juni-Highlight 2013 startet am Dienstag, den 27.11.2012, um 12:00 Uhr MEZ auf www.bike-fourpeaks.de =>

Sofern am Anmeldetag aufgrund großer Nachfrage frühzeitig alle Startplätze vergeben sein sollten, besteht trotz alledem kein Grund zur Sorge. Durch mögliche Stornierungen rückt ein Großteil der Teilnehmer aus der Warteliste zeitnah ins aktive Teilnehmerfeld auf. Deshalb gilt: auf jeden Fall anmelden!

Text:Sebastian Brust, Delius Klasing Verlag23.11.2012

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Schlagwörter

Four PeaksEventEventsEtappenrennen

Ab 7. Oktober im Handel

BIKE 11/2014

EDEL-BIKES: 2015er All Mountains im Test

MONSTRÖS: Fatbikes ab 1200 Euro im Vergleich

REISE: Wo Sie den Sommer verlängern

JETZT ABONNIEREN iPad APP + Abo 

BIKE digital AUSGABE BESTELLEN 

HEFT-INFO BIKE Newsletter

BIKE Jobs

BIKE Kaufberatung

Aktuelle Umfrage

MTB-Reisen
Umfrage Navigation: Wie navigieren Sie auf Tour? 29.09.2014 — Greifen Sie lieber zur klassischen Papierkarte oder vertrauen Sie einer dieser Smartphone-Apps? Wir wollen wissen, wie Sie auf Bike-Touren navigieren.

mehr

BIKE am Kiosk

An welchem Kiosk in Ihrer Nähe gibt es Sie die aktuelle BIKE zu kaufen? Hier finden Sie eine Übersicht aller Verkaufsstellen in Ihrer Stadt hier zur Übersicht

BIKE Reiseplanung

Reisecenter

BIKE GUIDE: GPS-Downloads

Die GPS-Daten zum Buch können Sie ganz einfach downloaden. Hierzu geben Sie bitte im Feld für die Suche (ganz oben rechts) den Webcode so ein: #12345 und schon sind Sie am Ziel. Den Webcode finden Sie im jeweiligen BIKE GUIDE auf der letzten Seite.

Weitere Informationen gibt es hier