9Point8 Digit 9Point8 Digit

Neuheiten 2017: 9Point8 Digit

9Point8 Digit: Ergonomischer Hebel für Variostütze

Adrian Kaether am 19.04.2017

Mit der Ergonomie steht und fällt eine absenkbare Sattelstütze. Nachdem der bisherige Hebel in unseren Tests bemängelt wurde, bringt 9Point8 nun eine neue Variante für Einfach-Setups.

Am Ende ist es fast immer die Ergonomie, die eine gute von einer sehr guten Vario-Sattelstütze unterscheidet. So auch in unserem letzten Test von Variostützen in BIKE 2/17. An sich gefiel uns die 9Point8 Fall-Line gut, doch die Hebelergonomie und die Bedienkräfte waren bei der Konkurrenz teilweise noch besser und das kostete die 9Point8-Stütze am Ende im Vergleich zu Fox Transfer, Lev Integra und Co. das Urteil „super“, es blieb bei einem „sehr gut“.


Ergonomischer Hebel für die linke Hand


Das konnten die Kanadier nicht auf sich sitzen lassen und haben nun einen speziellen Hebel für Einfach-Setups entwickelt. Der 9Point8 Digit wird wie der Southpaw Lever bei LEV oder der neue 1x Remote der Rock Shox Reverb statt des Umwerferhebels auf der linken Seite des Lenkers montiert. Neben der besseren Ergonomie der Fernbedienung sollten sich durch die Länge des Hebels auch die Bedienkräfte reduzieren. Wir sind gespannt auf einen ersten Test.

9Point8 Digit

Klein aber fein. Oft bringt ein neuer Hebel einen großen Mehrwert.


Der 9Point8 Digit wiegt gut 37 Gramm und ist mit vielen Bremschellen kompatibel. Der Hebel ist als einzelnes Produkt für 69,95 Dollar oder als Ausstattungsoption für neue Sattelstützen für 18 Dollar Aufpreis erhältlich. Preise in Euro liegen uns noch nicht vor, die 9Point8-Produkte werden in Deutschland von Shocker Distribution vertrieben.

Weitere Informationen auf der Website des Herstellers.

Adrian Kaether am 19.04.2017
Kommentare zum Artikel