Held des Monats: Evan van der Spuy Held des Monats: Evan van der Spuy

Wildunfall bei Mountainbike-Rennen in Südafrika

Bock überrennt Biker

Sebastian Brust am 03.11.2011

Held des Monats: Evan van der Spuy. Der vom Teamkollegen gefilmte Crash mit der Kuhantilope vebreitete sich wie ein Lauffeuer. Van der Spuy kam mit leichten Verletzungen davon.

Evan Van Der Spuy vom Team Jeep South Africa kollidiert mit einem wilden Bock beim Mountainbike-Rennen in Albert Falls Dam vom 09. Oktober. Van Der Spuy hat eigenen Twitter-Meldungen zufolge nur einen steifen Nacken davon getragen und blieb sonst weitgehend unverletzt - seinem Helm sei Dank! Der Antilope geht es vermutlich auch gut, gegenüber den Schädeln ihrer Artgenossen war der südafrikanische Jugendmeister im Cross Country doch ein eher weicher Kontaktgegner.

Evan Van Der Spuy vom Team Jeep South Africa kollidiert mit einem wilden Bock beim Time-Freight-Express-Rennen in Albert Falls Dam vom 09. Oktober. Das von der Lenkerkamera des Teamkollegen gefilmte Video ging in Sekunden um die Welt – über elf Millionen Klicks innerhalb weniger Tage! Van Der Spuy hat eigenen Twitter-Meldungen zufolge nur einen steifen Nacken davon getragen und blieb sonst weitgehend unverletzt - seinem Helm sei Dank! Der Antilope geht es vermutlich auch gut, verglichen mit den Schädeln ihrer Artgenossen war der südafrikanische Jugendmeister im Cross Country doch ein eher weicher Kontaktgegner.

Sebastian Brust am 03.11.2011
Kommentare zum Artikel