Tutti Frutti Livigno Tutti Frutti Livigno

Tutti Frutti Tour in Livigno mit Hans Rey

Tutti Frutti Epic: 45 Kilometer Flow mit Hans Rey

Adrian Kaether am 19.05.2017

Schon länger bietet Livigno feinsten Trailspaß für alle Biker. Mit der Tutti Frutti Epic MTB Tour setzen die Italiener aber noch eins drauf. 45 Kilometer Trailspaß, bei nur 85 Höhenmetern Uphill.

Das Trail-Mekka Livigno ist nicht gerade als Spaßverderber bekannt. Doch mit der neuesten Trail-Kreation, der „Tutti Frutti Epic MTB Tour“ setzt man in der Lombardei noch eins drauf: Eine Runde, 45 Kilometer, nur 85 Höhenmeter Uphill, sonst nutzt man die Seilbahnen. Der Rest der Runde sind zehn perfekte Trails in einer großen Endorphin-Orgie zusammengefasst. Kein Wunder, dass da Bike-Legende Hans Rey und sein Kumpel Brian Lopes dahinterstecken, die das Projekt mit dem Bikepark Carosello auf die Beine gestellt haben.

Tutti Frutti Livigno

25 Kilometer, mehr als die Hälfte der Tour sind perfekt geshapter Flowtrail.


25 Kilometer der „Tutti Frutti Epic MTB Tour“ sind angelegte Flowtrails, die restlichen Tiefenmeter werden auf naturbelassenen Trails gemacht, die Schwierigkeitsgrade reichen von blau bis zu rot. Könner können also die Bremsen offenlassen, aber auch Anfänger sind so nicht überfordert. Die Runde ist ab dem 24. Juni 2017 fahrbar, bis dahin wird die Streckenführung noch ein wenig überarbeitet und die Seilbahnen sind noch in Revision. Die Zeit bis zur Eröffnung sollte allerdings nicht allzu lang werden, denn Hans Rey und Brian Lopes haben die Tour schon in einem Video zusammengefasst. Viel Spaß beim Anschauen!

Karte Tutti Frutti Livigno

Die Karte zum Nachfahren. Schnelle Fahrer brauchen etwa vier Stunden.

Adrian Kaether am 19.05.2017
Kommentare zum Artikel