Nordkette Downhill Insbruck Nordkette Downhill Insbruck
News allgemein

Nordkette Downhill Innsbruck am 8. September 2012

Sebastian Brust am 29.06.2012

Auf einer der steilsten und schwierigsten Downhillstrecken Europas teffen sich auch heuer wieder internationale Profi-Teams beim legendären Nordkette Downhill Pro Team-Rennen in Innsbruck. Mit dabei: Vorjahressieger Brook MacDonald und die amtierende DH-Weltmeisterin Emmeline Ragot.

Mehr als 1030 Höhenmeter bergab, verteilt auf 4,2 Kilometer Länge, bis zu 36 Grad Gefälle: Die Strecke des Nordkette Downhill Pro gilt als eine der schwierigsten Europas. Am 8. September treffen sich wieder die internationalen Downhill-Profis zum legendären Spark7 Nordkette Downhill Pro in Innsbruck.

Es wird spannend: Kann Vorjahressieger Brook MacDonald aus Neuseeland mit seinem Team den Titel verteidigen? Bei den Damen gilt es 2012, die amtierende Downhill-Weltmeisterin Emmeline Ragot aus Frankreich zu schlagen. Einfach wird das jedenfalls nicht. Die äußerst selektive Strecke verzeiht keine Fehler.

Weitere Infos unter: www.nordkette-downhill.com

Sebastian Brust am 29.06.2012
Kommentare zum Artikel