Lässige Shirts aus Down Under von Bikern für Biker. Lässige Shirts aus Down Under von Bikern für Biker.
News allgemein

Klamotten für Fahrrad-Fanatiker

Stefan Frey am 23.05.2011

Wer seine Leidenschaft für den Radsport auch jenseits der Trails zeigen will, findet beim australischen Label Iron Horse Clothing tolle Shirts für den Alltag.

Weil fünf australische Biker keine Klamotten fanden, mit denen sie ihre Leidenschaft auch abseits der Trails und Dirt-Tracks zeigen konnten, steckten sie ihre Köpfe zusammen und nahmen die Sache in die eigene Hand.

Herausgekommen ist eine kleine aber feine Kollektion an T-Shirts aus 100% organischer Wolle. Die Logos sind allesamt bike-inspiriert.

"Wir finden es bizarr, dass Biker Surf- oder Skate-Labels tragen. Die Idee, die hinter Iron Horse Clothing steckt, ist eine stylische und ansprechende Marke ins Leben zu rufen, die lässige Klamotten für Biker entwirft." So IHC-Chef Brodie Brown.

Erhältlich sind die Shirts im Online-Shop auf

www.ironhorseclothing.com.au

Stefan Frey am 23.05.2011