Wettkampf-Bikes der Olympia-Stars: Jaroslav Kulhavy auf Specialized Epic S-Works 29 FSR Wettkampf-Bikes der Olympia-Stars: Jaroslav Kulhavy auf Specialized Epic S-Works 29 FSR

BIKE-Umfrage MTB-Gewicht

Sind aktuelle Mountainbikes zu schwer?

Ludwig Döhl am 08.02.2018

Teleskopstützen, breite Reifen und große Laufräder machen in der Abfahrt viel Spaß, haben aber auch das Gewicht von aktuellen Mountainbikes in die Höhe getrieben. Wir brauchen Ihre Meinung dazu!

Unser Trailbike-Test aus BIKE 3/18 hat einen Stein ins Rollen gebracht. Die Touren-Fullys mit 120 Millimeter Federweg kosteten um die 3000 Euro und bringen im Schnitt 14 Kilo auf die Waage. Wir haben vieleTrailbike-Testgruppen der letzten 5 Jahre verglichen und festgestellt: Trailbikes sind bei gleichbleibenden Preisen im Schnitt um 1,3 Kilo schwerer geworden. Keine Frage, aktuelle Bikes funktionieren besser in der Abfahrt als noch vor fünf Jahren aber wird die Industrie mit so schweren Bikes noch den Anforderungen der Kunden gerecht? Wer heute ein neues, leichtes Bike kaufen will, muss schlicht mehr Geld ausgeben.

Gewicht Grafik

Der Beweis: Wir haben alte Hefte gewälzt, um die Entwicklung der Durchschnittsgewichte (Hochachse, in Kilogramm) zu dokumentieren. Bei allen Vergleichsgruppen handelt es sich um Trailbikes (welche früher unter dem Namen All Mountain-Sport liefen) zwischen 2000 und 3500 Euro. Beim historischen Tiefstand aus BIKE 3/13 waren noch viele Räder mit 26-Zoll-Laufrädern im Testfeld. Große Reifen, breite Felgen und Teleskopstützen drücken seitdem das Gewicht der Testgruppen nach oben. Die aktuell durchschnittlichen 14 Kilo müssen das Ende der Fahnenstange bleiben, wenn Trailbikes weiterhin Spaß auf Touren machen sollen.
 

Für einen Artikel im nächsten Bike Magazin wollen wir Ihre Meinung dazu wissen. Was tun Sie jetzt? Klicken Sie in unserer Kurz-Umfrage an. Und: Schicken Sie Ihr Statement zur aktuellen Gewichtsentwicklung mit einem Bild von Ihnen und Ihrem Bike unter dem Stichwort "Bike-Gewicht" an bikemag@bike-magazin.de und bezieht Stellung zu diesem Thema. Die besten fünf Einsendungen werden mit Bild in BIKE 4/18 abgedruckt. Einsendeschluss ist Montag, der 12. März 2018.

Bike Umfrage

Schicken Sie uns Ihr Statement zu dem Thema und ein Bild von Ihnen und Ihrem Bike (gerne auch ein Actionbild) unter dem Stichwort "Bike-Gewicht" an bikemag@bike-magazin.de und wir drucken es in BIKE 4/2017 ab. 

BIKE 3/2018

BIKE 3/2018 mit dem Test, der alles ins Rollen gebracht hat, gibt's seit 6. Februar am Kiosk, im DK-Onlineshop und als Digital-Ausgabe für alle Endgeräte.

Ludwig Döhl am 08.02.2018
Kommentare zum Artikel