Raymon Sevenray 6.0 Raymon Sevenray 6.0

Neue MTB-Marke aus Schweinfurt: Raymon

Preis-Leistungs-Kracher aus Deutschland

Florentin Vesenbeckh am 16.01.2018

Durchdachte Bikes zum fairen Preis, entwickelt in Deutschland. Mit dieser Philosophie will die neue Marke Raymon durchstarten. Die ersten Hardtails kommen mit stimmiger Optik und guter Ausstattung.

Raymon Carbon-Hardtail

Nineray 8.0, das Topmodell der Raymon-Palette. Schicke Optik und durchdachte Ausstattung für 2500 Euro.

Raymon Sevenray / Nineray 8.0 Carbon

Das Topmodell der Marke Raymon kostet 2499 Euro – ein Preis, für den es bei manchen Marken nicht mal das Einstiegsmodell oder gar einen Rahmen gibt. Dafür bieten die Schweinfurter erstaunlichen Luxus: einen Carbonrahmen mit schicken Detaillösungen und eine zweckmäßige Ausstattung. Das Bike gibt es sowohl mit 27,5-Zoll-Laufrädern (Sevenray 8.0) als auch in einer 29er-Version (Nineray 8.0).

Raymon

XT von Kopf bis Fuß: Antrieb und Bremsen kommen aus einem Guss vom Komponentenriesen Shimano.

Raymon

Die Zugverlegung verläuft komplett im Rahmeninneren des Raymon Nineray-Carbon-Chassis.

Raymon

2x11-Antrieb, Vorbereitung für eine intern angelenkte Teleskopstütze – das Nineray 8.0 ist vielseitig.

Raymon Nineray 8.0 Carbon

Schlicht und edel: Das Nineray 8.0 geizt nicht mit optischer Eleganz.

Raymon Carbon-Rahmen

Individuelle Note beim Übergang von Oberrohr zu Sitzstreben.

Sevenray / Nineray 6.0

Raymon Sevenray 6.0

Gelungener Einstieg ins sportliche Mountainbiken: Das Nineray 6.0 für 999 Euro.

Den Einstieg in sportliches Mountainbiken gibt´s bei der neuen Marke schon für 999 Euro. Das Nineray 6.0 (29 Zoll) bzw. Severay 6.0 (27,5 Zoll) hat einen ansehnlichen Alurahmen mit innenverlegten Schaltzügen, hydraulische Scheibenbremsen, Shimano XT-Schaltwerk (11fach) und ein SR Suntour-Luftfedergabel. Dem Einstieg in den Bikesport steht somit nichts mehr im Wege. Das ist in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich.

Raymon Mountainbike günstig 27,5

Elegante und durchdachte Zugverlegung im Rahmeninneren: Das Sevenray 6.0 steht für 999 Euro auf erwachsenen Beinen.

Raymon

Sauber anpassbare Luft-Federgabel von Suntour am Sevenray 8.0 - im Einstiegssegment ein entscheidender Schritt zur Geländetauglichkeit.

Raymon

In dieser Preisklasse ebenfalls nicht selbstverständlich: 11fach-Schaltung mit Shimano-XT-Schaltwerk.

Raymon günstiges MTB

Die interne Zugverlegung zieht sich bei der neuen Marke Raymon bis zu den Modellen unter 500 Euro.

Im ersten Jahr besteht die Palette der Schweinfurter aus acht Hardtails – alle sind sowohl in 27,5 als auch in 29 Zoll verfügbar. In den kommenden Jahren sollen weitere MTB-Modelle folgen.

Florentin Vesenbeckh am 16.01.2018
Kommentare zum Artikel