Enduro Series Willingen 2016 Richter Enduro Series Willingen 2016 Richter

Specialized-Sram Enduro Series 2016 Willingen

Enduro: Raphaela Richter in überlegener Manier

Oliver Kraus am 29.05.2016

Raphaela Richter (GER) und Zakarias Johansen (NOR) heißen die Sieger des zweiten Stopps der Specialized-Sram Enduro Series in Willingen. 350 Fahrer kämpften sich durch sechs Stages im Hochsauerland.

Richter und Johansen zählten zu den Favoriten und setzten sich eindrucksvoll auf der überarbeiteten, 37 Kilometer langen Strecke mit 1100 Höhenmetern durchs Hochsauerland durch. Bei den Damen dominierte die junge Fahrerin vom Team Radon Factory Racing – im Vorjahr noch Dritte in Willingen – mit Bestzeiten auf allen sechs Stages und fuhr in der Gesamtzeit von 13:47,89 Minuten ihren zweiten Saison-Sieg in Serie in überlegener Manier ein. Hinter Richter trugen sich Veronika Brüchle (Stevens MTB Racing Team) und Lisa Policzka (Ghost Riot Racing) als Zweite bzw. Dritte in die Siegerlisten ein.

Enduro Series Willingen 2016

Zwei komplett neue Stages hatte das Enduro-Rennen in Willingen 2016 zu bieten.

Enduro Series Willingen 2016

Immer am Traktionslimit: Wer im Enduro eine schnelle Zeit hinlegen will, muss sich was trauen.

Enduro Series Willingen 2016 Ergebnis

Das Podium der Frauen beim Enduro-Race von Willingen.

Norweger Johansen vor Textor und Wildhaber

Bei den Männern unterstrich Johansen, dass sein zweiter Platz beim diesjährigen Auftakt der Specialized-Sram Enduro Series in Treuchtlingen keine Eintagsfliege war. Der Specialized Nordic-Athlet fuhr auf fünf der sechs Wertungsprüfungen die schnellste Zeit und setzte sich am Ende mit der Gesamtzeit von 11:10,48 Minuten gegen die starke internationale Konkurrenz durch. Christian Textor (Team Bulls), der auf dem dritten Teilabschnitt Schnellster war, wurde mit knapp 14 Sekunden Rückstand Zweiter. Der Schweizer Gustav Wildhaber (Cube Action Team), der zudem auch im Downhill-Rennen antrat (dort wurde er 24.), rundete als Dritter das Podium ab.

Insgesamt hatten 350 Mountainbiker die technisch anspruchsvolle Strecke rund um Willingen in Angriff genommen. Zwei komplett neue Stages und ein hoher Anteil an losem Waldboden auf den sechs Stages sorgten für eine abwechslungsreiche Routenführung und viele strahlende Teilnehmer.

Hier alle Ergebnisse: << Specialized-Sram Enduro Series Willingen >>

Enduro Series Willingen 2016

Premek Tejchman, der Sieger von Treuchtlingen, landete in Willingen auf dem vierten Rang. 

Enduro Series Willingen 2016 Ergebnis

Die drei schnellsten Enduro-Racer von Willingen 2016.

 

Oliver Kraus am 29.05.2016
Kommentare zum Artikel