La Leyenda del Dorado La Leyenda del Dorado

La Leyenda del Dorado 2017: Marathon-Abenteuer in Kolumbien

Im Ziel: Etappe 6

Ludwig Döhl am 30.07.2017

Wir haben es geschafft!

Die Panoramablicke, die Kaffeeplantagen, die schmerzverzerrten Gesichter der Sportler: Beim Überqueren der letzten Ziellinie in Manizales schossen mir die unglaublichen Bilder der letzten Woche noch einmal durch den Kopf. Das La Leyenda del Dorado hat gehalten, was es im Vorfeld versprochen hatte. Und wir haben es geschafft! 

Das siebentägige Etappenrennen in den Anden bot uns die einmalige Möglichkeit, Kolumbien in all seinen Facetten auf dem Mountainbike zu erleben. Obwohl die Veranstaltung erst zum zweiten Mal stattfand, gab es an der Organisation nichts auszusetzen. Unterbringung, Verpflegung und Streckenführung waren perfekt. Wir landeten letztendlich auf dem 11ten Rang in der Gesamtwertung. Die wundervollen Eindrücke, die wir während des Rennens gewannen, lassen sich aber in keiner Ergebnisliste darstellen.

Gewonnen haben Hans Becking (Holland) und Joris Massaer (Belgien) vor Christoph Sauser (Schweiz) und Pablo Montoya (Costa Rica). Das deutsche Centurion-Vaude-Team mit Daniel Gathof und Peter Hermann landete auf Rang drei. Alle Ergebnisse gibt es hier.

La Leyenda del Dorado

Die letzte Etappe bot auf ihren 29 Kilometern nochmals eine schöne Mischung aus Singletrails, urbanen Abschnitten und steilen Anstiegen. Auch das Wetter spielte wieder mit.

La Leyenda del Dorado

Welcome back! Vor sieben Tagen starteten wir vor der Kathedrale in Manizales und überquerten heute hier die letzte Zielline.

La Leyenda del Dorado

Die besten Deutschen: Daniel Gathof und Peter Hermann vom Team Centurion Vaude fuhren auf Rang drei.

La Leyenda del Dorado

Das Orga-Team hatte diese Woche ganze Arbeit geleistet: Rohan, Brian und Dave haben mit dem La Leyenda del Dorado ein einmaliges Event auf die Beine gestellt. Ab 8. August 2017 läuft die Anmeldung für 2018. Die Teilnehmerzahl ist auf 150 Teams begrenzt.

La Leyenda del Dorado

Am Abend ließen alle Teilnehmer die Woche stilecht ausklingen. Im La Roquesa, einer der zahlreichen Bars in Manizales, gönnten auch wir uns noch ein paar Bierchen.

La Leyenda del Dorado

Christoph Sauser eröffnete die Tanzfläche am Abschlussabend höchst persönlich. Mit den temperamentvollen Bewegungen der Kolumbianerinnen konnte er aber nicht ganz mithalten. 

Seite 7 / 7
Ludwig Döhl am 30.07.2017
Kommentare zum Artikel