radon zr race 6.0 29 test radon zr race 6.0 29 test

Hardtail-Test 2015: Radon ZR Race 6.0 29

Das Radon ZR Race 6.0 29 im Test

Peter Nilges am 27.04.2015

Versender Radon schickt sein ZR Race mit 29-Zoll-Laufrädern in den Test. Bei einem Gewicht von 12,45 Kilo und eher schweren Laufrädern sortiert sich das 999-Euro-Hardtail im hinteren Mittelfeld ein.

Als weiterer, großer Versender schickt Radon sein ZR Race mit 29-Zoll-Laufrädern in diesen Vergleich. Bei einem Gewicht von 12,45 Kilo und eher schweren Laufrädern sortiert sich das 999-Euro-Hardtail im hinteren Mittelfeld ein. Das Schicksal der meisten 29er. Durch den steilen Lenkwinkel verfügt das ZR Race trotz großer Laufräder über einen sehr agilen, wendigen Charakter. In Kombination mit dem hohen Tretlager und recht schmalem Lenker verspielt das Bike dadurch jedoch etwas von der gewohnten 29er-Souveränität und tendiert zum Nervösen. Bei den Reifen wurde das neueste Allround-Profil von Schwalbe gewählt, wenn auch in der günstigen Performance-Variante mit einfacher Gummimischung und Karkasse. Optisch schön gelöst, verlaufen die Züge im Inneren des Hauptrahmens, treten allerdings offen unterm schlammausgesetzten Tretlager wieder hervor.

Test-Fazit zum Radon ZR Race 6.0 29

Touren-Hardtail mit zuverlässiger Ausstattung und auf Grund steiler Winkel sehr agilem Fahrverhalten.

PLUS Solide Ausstattung
MINUS Steiler Lenkwinkel, hohes Tretlager, schwere Laufräder

detail_radon zr race test

Die Züge verlaufen einerseits schön integriert im vorderen Rahmendreieck, treten dann allerdings offen unterm Tretlager hervor und können so schnell verschmutzen.

Testbrief: Radon ZR Race 6.0 29

Hersteller/Modell/Jahr Radon ZR Race 6.0 29/2015
Fachhandel/Versender Versandhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos H&S Bike Discount GmbH (Radon Bikes), 02225/8888222,
www.radon-bikes.de
Material/Grössen/Testgrösse Alu/H: 16, 18, 20, 22 / 18 "
Preis2 999,00 Euro
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale 12,10 kg
Lenk-/Sitzrohrwinkel 71,6 °/73,4 °
Vorbau-/Oberrohrlänge 90,0 mm/600,0 mm
Radstand/Tretlagerhöhe 1.090,0 mm/320,0 mm
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max -/100,0 mm, -/-
Übersetzung 3-fach
BB Drop/Reach/Stack -49 mm/412 mm/608 mm
Ausstattung
Gabel/Dämpfer Rock Shox Reba RL 29/ -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel Shimano Deore/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel Shimano BR-M506/Shimano BL-M506
Laufräder/Reifen Mavic Crossone Disc/Schwalbe Nobby Nic Performance 2,25, Schwalbe Nobby Nic Performance 2,25
BIKE Urteil1 gut
1 Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
2 Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Peter Nilges am 27.04.2015
Kommentare zum Artikel