falkenjagd-hoplitRS-action-0711 falkenjagd-hoplitRS-action-0711
Hardtails

Falkenjagd Hoplit RS

Christoph Listmann am 06.07.2011

Titan ist keineswegs old school. Falkenjagd bringt Fachbegriffe ins Spiel, die aufhorchen lassen: 29 Zoll, Hydroforming, Postmount, Steckachsen.

Die junge Münchner Firma hat mit dem Hoplit RS ein Hardtail auf die Räder gestellt, das moderne Standards mit dem zeitlosen Werkstoff verbindet. Die Rahmen werden in der außergewöhnlichen Spezifikation zudem in Bayern gefertigt und auch auf Maß – genug Gründe für einen Test. Der 2690 Euro teure Rahmen zeigt in unserem Labor den im Vergleich zu allen bisher gemessenen Titan-Rahmen höchsten Steifigkeitswert (80 NM/Grad). Mit der Steckachse liegt das Rahmengewicht relativ hoch (1,8 Kilo), dafür sparen die superleichten Laufräder mit FRM-Felgen und Tune-Naben Gewicht. Mit komplett 3,3 Kilo unterbieten sie Standard-26-Zöller deutlich. Die Komfortmessung ergibt einen hohen Wert (6 mm) – der flexenden Titan-Sattelstütze sei Dank.

Auf den wurzeldurchsetzten Münchner Isar-Trails ist man mit einem Hardtail froh um jeden Millimeter Flex – vertikalen jedenfalls. Horizontale Rahmenverwindung – eine Schwäche der meisten Titan-Rahmen – zeigt das Falkenjagd nicht, das Konzept der Konstruktion geht auf. Die Fahreigenschaften sind sehr gelungen. Man spürt nicht, dass man ein 29er bewegt, etwaige Trägheit gibt es nicht, auch das ist ein Verdienst der leichten Laufräder und der Geometrie.

Fazit: ein Traum für Hardtail-Fans. Das Hoplit bietet alles, was man sich wünschen kann. Neue Technik, große Räder, sehr gute Fahreigenschaften. Eine große, aber zeitlose Investition. Als Rahmen-Kit oder Komplettrad erhältlich.

falkenjagd-hoplitRS-bike-0711

falkenjagd-hoplitRS-sattelstuetze-0711

Edel gefertigte Sattelstütze, eine horizontale Verstellung des Sattels ist mit dieser Klemmung jedoch fast nicht möglich.

falkenjagd-hoplitRS-bremse-0711

Da schau her: Postmount-Bremsaufnahme und 12-Millimeter-Steckachse sind beim Titan-Rahmen sehr selten – aber sehr sinnvoll!

falkenjagdt-hoplitRS-unterrohr-0711

Schmuckstück: Das hydrogeformte Unterrohr und die Marken-Plakette machen den Rahmen einzigartig. Top-Verarbeitung.

falkenjagd-hoplitRS-tretlager-0711

Auch im Tretlagerbereich besticht der Werkstoff Titan, sowie die speziell geformten Rohre. Siehe querovale Kettenstreben!

.

Testbrief: Falkenjagd Hoplit RS

Hersteller/Modell/Jahr Falkenjagd Hoplit RS/2011
Fachhandel/Versender Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos Falkenjagd Titan Bikes, 089/88903651,
www.falkenjagd-bikes.com
Material/Grössen/Testgrösse Titan// 18
Preis / Preis (Rahmen) 5.678,00 Euro / 2.690,00 Euro
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale 10,00 kg
Lenk-/Sitzrohrwinkel 71,0 °/72,7 °
Vorbau-/Oberrohrlänge 104,0 mm/620,0 mm
Radstand/Tretlagerhöhe 1.104,0 mm/305,0 mm
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max -/102,0 mm, -/-
Übersetzung 2-fach
BB Drop/Reach/Stack -69 mm/417 mm/643 mm
Ausstattung
Gabel/Dämpfer Fox 32 F29 100 RLC/ -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel Shimano XTR/SRAM XX/SRAM XX
Bremsanlage/Bremshebel Magura Marta SL/Magura Marta SL
Laufräder/Reifen Tune Princess, FRM XMD 388, Tune Prince, FRM XMD 388/Schwalbe Racing Ralph Evo 29x2,25, Schwalbe Racing Ralph Evo 29x2,25
BIKE Urteil1 sehr gut
1 Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Christoph Listmann am 06.07.2011
Kommentare zum Artikel