Giant bietet ab 2014 eine komplette Bike-Linie speziell für Frauen. Alle Liv/giant Modelle wurden gezielt auf die Anatomie und den Fahrstil von Frauen hin entwickelt und sind ausschließlich in 27,5 Zoll erhältlich.

Stefan Frey am 31.07.2013

Liv/giant 27.5. Unter diesem Namen laufen zukünftig alle Giant Bikes, die speziell auf die Bedürfnisse von Frauen abgestimmt sein sollen. Dabei soll nicht nur die weibliche Anatomie, sondern auch die spezielle Fahrweise von Frauen mit berücksichtigt worden sein. Da ist es natürlich nur stimmig, dass der größte Teil der Entwicklungsarbeit von einem weiblichen Team geleistet wurde. Dieses sieht 27.5 Zoll als das ideale Maß für Frauen. Es soll alle Vorteile von 26 Zoll, wie das geringere Gewicht, bessere Beschleunigung, sowie die positiven Attribute von 29er, wie etwa das gute Überrolverhalten in sich vereinen. Zudem soll 27,5 Zoll die Möglichkeit bieten, auch für kleine Frauen stimmige Rahmen zu konstruieren. Mit vier neuen Modellen startet Liv/giant in die Saison 2014.

Obsess Advanced

© Giant

Das Hardtail Obsess gibt es nur als Carbon-Variante mit 100 Millimeter Federweg und soll vor allem schnelle Mädels glücklich machen. Die spezielle 3F Geometry (Fit, Form, Function) verfügt über ein etwas kürzeres Ober- und ein etwas höheres Steuerrohr. Besonders schön wurde die Sattelklemmung gelöst. Sie befindet sich unterhalb des Oberrohrs. Die Züge werden innen verlegt und die hinteren Ausfallenden können per Adapter von 135 auf 142 Millimeter erweitert werden.

Lust und Lust Advanced

Liv/giant Lust Advanced
Liv/giant
Liv/giant
Liv/giant
Liv/giant
Liv/giant
Liv/giant
Liv/giant

Auch das Lust verfügt über 100 Millimeter Federweg und wird sowohl in Alu als auch in Carbon erhältlich sein. Für bessere Kontrolle auf technischen Trails sind die Topmodelle zudem mit einer absenkbaren Sattelstütze ausgestattet. 

Intrigue

© Giant

Für Frauen, die eine etwas härtere Gangart bevorzugen hat Liv/giant das Intrigue im Programm. 140 Millimeter Federweg sollen in Verbindung mit den 27.5-Zoll-Laufrädern für ausreichend Reserven auf technischen Trails bieten. Das Intrigue wird es nur als Alu-Modell geben. Es verfügt über die selben Features wie auch die übrigen Modelle: die spezielle 3F Geometrie, eine absenkbare Sattelstütze und die austauschbaren Ausfallenden.

Tempt

© Giant

Das Alu Hardtail Tempt ziehlt besonders auf Einsteiger. Das tief herunter gezogene Oberrohr soll für eine gute Überstandshöhe sorgen. Somit soll man in schwierigen Passagen locker vom Bike kommen. Für Spaß auf dem Trail verbaut Liv/giant bereits im Einsteigerbereich eine hochwertige Federgabel und gut zupackende Scheibenbremsen.

Stefan Frey am 31.07.2013
Kommentare zum Artikel